Die Suche ergab 552 Treffer: weichmacher

Suchanfrage: weichmacher

Zurück zur erweiterten Suche

Fogging und die Wohnung ist unbewohnbar

... chemische Teppichreinigung mit der Ausbringung von Tensiden Fußbodenwachse, Fußbodenöle Innenraumausstattung (Materialien, die zusätzlich Weichmacher abgeben, wie Laminat, PVC, Teppichboden, Paneele) Raumnutzung (Verwendung zusätzlicher Emissionsquellen für SVOC wie Öllämpchen und Kerzen, ...
von Janik
Dienstag 28. Juni 2005, 13:50
 
Forum: Bescheide / Urteile
Thema: Fogging und die Wohnung ist unbewohnbar
Antworten: 1
Zugriffe: 1583

Weichmacher sind überall

Was Spielzeuge betrifft, kann ich als Mutter eine Auswahl treffen. Ich kann meinen Kindern Spielzeug aus Holz und Metall geben und sie zu Kreativität erziehen. Wo es eng wird, sind wie hier schon angesprochen, Nahrungsmittelverpackungen und die Wohnumgebung. Es ist noch nicht solange her, daß angefa...
von Tula
Dienstag 21. Juni 2005, 09:18
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher sind überall
Antworten: 8
Zugriffe: 2349

Weichmacher sind überall

Die Nahrungsmittelverpackungen finde ich am Schlimmsten.
Ohne Plastik geht da nichts mehr.
Die Bioanbieter sollten Vorreiterschaft übernehmen und den Plastikmist
verbannen.

Grüße
Janik
von Janik
Montag 20. Juni 2005, 15:18
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher sind überall
Antworten: 8
Zugriffe: 2349

Weichmacher sind überall

ärzte wollen weichmacher in spielzeug verbieten, ganzer artikel unter:
http://www.aerztezeitung.de/docs/2005/06/20/111a0502.asp?cat=/geldundrecht/recht
franka
von franka
Montag 20. Juni 2005, 14:57
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher sind überall
Antworten: 8
Zugriffe: 2349

Weichmacher sind überall

Es gibt hier noch mehr zu lesen. Es ging mir nicht nur um die Bänder, obwohl die ja von den Kindern sehr gerne zum Draufrumkauen benutzt werden - quasi als Schnullerersatz.
von Chris
Montag 20. Juni 2005, 13:15
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher sind überall
Antworten: 8
Zugriffe: 2349

Weichmacher sind überall

Im eigenen Haushalt hat man die Wahl.

Bei uns gibts nichts mit Plastik, es wird in Gläser verpackt
und umgefüllt. Tüten sind aus Zellophan, wenn es Tüte sein muß.
Wir haben keine Tupperschüsseln und so ein Zeugs.
von Arie
Samstag 18. Juni 2005, 14:54
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher sind überall
Antworten: 8
Zugriffe: 2349

Weichmacher sind überall

Man sollte da schon etwas differenzieren, denn man sagte mir schon als Kind, daß ich Lebensmittel nicht in irgendwelche Einkaufstüten stecken soll. Stattdessen sollte ich Tüten für Lebensmittel verwenden, weil da nciht ganz so viele giftige Chemikalien drin sind. Ich sage das hier, da die Toxizität ...
von Junkie-2
Samstag 18. Juni 2005, 01:38
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher sind überall
Antworten: 8
Zugriffe: 2349

Nachw. Schäden d. Weichmacher i. Infusionsbeuteln

Hallo Junkie-2,

Deine Reaktion kann auch durch die Medikamente gekommen sein.
Die sind auch nicht ohne. Cortison ist da unter anderm drin und das verstärkt
Giftwirkungen im Körper. Das Plastikzeug dazu, da konnte es Dir nur schlecht gehn.
von Morgentau
Donnerstag 16. Juni 2005, 10:38
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Nachw. Schäden d. Weichmacher i. Infusionsbeuteln
Antworten: 4
Zugriffe: 1708

Weichmacher sind überall

Die Bänder werden so schnell keinen mit Weichmachern vergiften. Weichmacher umgeben uns den ganzen Tag. Gibt es überhaupt noch ein Produkt das nicht in Plastik verpacht ist? Kaum noch eins. Weichmacher sind krebserregend, verändern das Erbgut, ...
von Morgentau
Donnerstag 16. Juni 2005, 10:34
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher sind überall
Antworten: 8
Zugriffe: 2349

Noch mehr Gift in Muttermilch

... mit giftigem PCB, DDT und Dioxinen aufgrund weit reichender Verbote rückläufig. Jedoch werden immer mehr neue gefährliche Stoffgruppen wie Weichmacher, Flammschutzmittel und Duftstoffe gefunden. Dies hat eine Studie des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ergeben, die gestern ...
von Janik
Donnerstag 16. Juni 2005, 08:18
 
Forum: Umweltmedizin / Medizin / Umweltpolitik in Deutschland
Thema: Noch mehr Gift in Muttermilch
Antworten: 1
Zugriffe: 1054

Nachw. Schäden d. Weichmacher i. Infusionsbeuteln

Ich mußte mir wegen Tinnitus Hörsturz Infusionen geben lassen, weil ich vorher nicht in die Sauerstoff hochdruckkammer durfte. Die hatte so nebenbei auch sehr erfolgsversprechende Wirkung bei Virenerkrankungen oder Bakteriennestern im Körper. Beim Arzt gings mir dann aber nach den Infusionen so drec...
von Junkie-2
Mittwoch 15. Juni 2005, 00:25
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Nachw. Schäden d. Weichmacher i. Infusionsbeuteln
Antworten: 4
Zugriffe: 1708

Nachw. Schäden d. Weichmacher i. Infusionsbeuteln

Als Notfall in ein Krankenhaus, das ist eine Horrorvision für
mich. Da stimmt dann nichts, ob man da überhaupt eine Chance hat?
Weiß einer ob die in einem Krankenhaus generell nur Plastik für Infusionen haben
oder ob es auch Glas gibt für andere Problemfälle?

Gruß
Tula
von Tula
Samstag 11. Juni 2005, 13:49
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Nachw. Schäden d. Weichmacher i. Infusionsbeuteln
Antworten: 4
Zugriffe: 1708

Weichmacher in Infusionsbeuteln

Hallo,

für Umweltkranke gilt Infusionen nur in Glas.
Infusionsbesteck steril verpackt, das in Ordnung ist
sollte man sich an Lager legen.

Liebe Grüße
Janik
von Janik
Freitag 10. Juni 2005, 10:20
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Nachw. Schäden d. Weichmacher i. Infusionsbeuteln
Antworten: 4
Zugriffe: 1708

Nachw. Anreicher. v . Weichmacher i. Infusionsbeuteln

Aus: netdoktor.de vom 9. Juni 2005 Hohe Weichmacher Belastung für Frühgeborene Berlin (dpa) Frühchen und Kleinkinder, die auf der Intensivstation behandelt werden mussten, sind einer Harvard-Studie zufolge stark mit dem giftigen Weichmacher DEHP ...
von franka
Donnerstag 9. Juni 2005, 08:39
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Nachw. Schäden d. Weichmacher i. Infusionsbeuteln
Antworten: 4
Zugriffe: 1708

Hilfe - Suche Betroffene m. atypischen Symptomen

... in denen immer pyrethoide, flammschutzmittel etc. sind. möbel die formaldehyd etc.ausünsten, matratzen die aufgeschäumt sind od. latex enthalten, weichmacher, duftstoffe, reinigungsmittel, etc. etc. etc. diese liste ließe sich endlos fortsetzten. ich denke , daß du aus deinen beschwerden nicht ...
von franka
Montag 30. Mai 2005, 08:59
 
Forum: Benötige dringend Hilfe!
Thema: Hilfe - Suche Betroffene m. atypischen Symptomen
Antworten: 10
Zugriffe: 3228

Infusionsbesteck ohne Weichmacher - Nachtrag

In den USA soll es sogar Infusionsnadeln aus Fischbein geben.
von Konstantin
Samstag 2. April 2005, 20:38
 
Forum: Behandlungsmethoden
Thema: Infusionsbesteck ohne Weichmacher
Antworten: 1
Zugriffe: 1496

Infusionsbehälter ohne Weichmacher - Nachtrag

Bei MCS ist Glas als Behälter natürlich noch besser.

Grüße

Konstantin
von Konstantin
Samstag 2. April 2005, 20:35
 
Forum: Behandlungsmethoden
Thema: Infusionsbehälter ohne Weichmacher
Antworten: 1
Zugriffe: 1437

Infusionsbesteck ohne Weichmacher

Hallo,

Infusionsbestecke ohne Weichmacher gibt es von der Firma B. Braun Melsungen.

Grüße

Konstantin
von Konstantin
Dienstag 29. März 2005, 14:57
 
Forum: Behandlungsmethoden
Thema: Infusionsbesteck ohne Weichmacher
Antworten: 1
Zugriffe: 1496

Infusionsbehälter ohne Weichmacher

Hallo,

der Infusionsbehälter "Ecoflac plus" ist frei von Weichmachern.

Grüße

Konstantin
von Konstantin
Dienstag 29. März 2005, 14:54
 
Forum: Behandlungsmethoden
Thema: Infusionsbehälter ohne Weichmacher
Antworten: 1
Zugriffe: 1437

Silikonabdichtungen

hallo, hier ist sind mal ein paar daten zu der acryldichtungsmasse, auch in acryl sind weichmacher enthalten !! lg hans Eigenschaften Einkomponentige Fugendichtungsmasse auf Acrylat-Dispersionsbasis für außen und innen. Bindet durch Trocknung zu einem plastoelastischen ...
von Hans
Montag 21. März 2005, 18:30
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Silikonabdichtungen
Antworten: 8
Zugriffe: 2285

Innenraumanalytik, Baubiologie

... die Aufmerksamkeit auf bestimmte wichtige Umweltfaktoren zu lenken. Das funktioniert z.B. sehr gut für Spanplatten = Formaldehyd? PVC-Fußboden = Weichmacher? Schwarzer Fußbodenkleber = PAK? Behandeltes Vollholz = Holzschutzmittel? Gerüche = Lösungsmittel od. MVOC? Schlechtes Raumklima = Bakterien, ...
von Joachim Kösling
Mittwoch 16. März 2005, 18:28
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Innenraumanalytik, Baubiologie
Antworten: 5
Zugriffe: 1762

Maske für Computerarbeit gesucht

Hallo zusammen, hat zufällig jemand Erfahrung mit Atemmasken, mit denen man auch an Computern arbeiten kann. Ich reagiere auf geringste Mengen von Weichmacher, Flammschutzmittel etc. und habe schon alle Arten von Tastaturen ausprobiert. Bei purenature.de habe ich z.B. das hier <!-- m --><a class="postlink" ...
von Rüdiger
Dienstag 15. Februar 2005, 23:31
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Maske für Computerarbeit gesucht
Antworten: 8
Zugriffe: 2344

Polyolefin-Bodenbelägen

Hallo,

kann jemand von Erfahrungen mit Polyolefin-Bodenbelägen berichten?
Solche Beläge sollen weder Chlor, Weichmacher noch Schwermetalle enthalten.
Polyolefin-Beläge bestehen entweder aus PP (Polypropylen) oder aus PE (Polyethylen).

Grüße
Rainer
von Rainer
Montag 17. Januar 2005, 19:00
 
Forum: Urlaub, Wohnen, Sanierung, Dekotipps für MCS Kranke
Thema: Polyolefin-Bodenbelägen
Antworten: 2
Zugriffe: 1630

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Frankie, danke für den Hinweis. Werde mich weiter schlaumachen, wie ich es ohnehin ununterbrochen zu tun versuche. Allerdings haben mich alleine meine bisherigen Therapieversuche - die in Euren Augen dann wohl allesamt falsch waren und sind - vor einer ganzen Reihe Operationen bewahrt, die evt...
von Lukas
Freitag 7. Januar 2005, 18:38
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Betty, das mag schon alles richtig und wahr sein. Nur habe ich leider das Pech, nicht nur an MCS sondern auch an einer ganzen Reihe anderer schwerer Erkrankungen zu leiden. Hatte sie z.T. bereits aufgeführt. Es geht bei mir leider nicht nur um Allergien und Unverträglichkeiten sondern auch um ...
von Lukas
Freitag 7. Januar 2005, 11:08
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Lukas, bei Chemikaliensensiblen nutzt ein Austesten eines Anästhestikums wenig, weil eine Sensibilisierung bei der nächsten Verabreichung schon eingetreten sein kann und dann wird es möglicherweise übel. Aus dem Grund wird bei MCS Patienten selten vor einer OP das Anästhetikum getestet, weil e...
von Betty Zett
Freitag 7. Januar 2005, 09:28
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Janik, die Schmerzen hatten aber schon - wenigstens etwas - nach den ersten Infusionen nachgelassen, denen noch kein Procain beigemengt war. Das Procain diente in diesem Zusammenhang auch nicht direkt als Anästhetikum (was zugegebenermaßen ein angenehmer Zusatzeffekt war), sondern sollte die Z...
von Lukas
Freitag 7. Januar 2005, 05:02
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Lukas, das man weniger Schmerzen hat, wenn einem ein Anästhetikum verabreicht wird ist logisch, daß hat wenig mit den Natroninfusionen zu tun und dürfte für MCS Patienten ein Risiko ohne Gleichen sein. Jedenfalls trägt es nichts zur Reduzierung der Schadstoffbelastung im Körper bei, ganz im Ge...
von Janik
Donnerstag 6. Januar 2005, 23:37
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Janik, die Infusionen waren zuerst reines Natriumhydrogencarbonat in reiner Kochsalzlösung. Also nichts, das nicht hätte toleriert werden sollen. Das Symptom "Gesichtsbrennen" als Folge dieser gegen die Übersäuerung des Körpers wirkenden Infusionen habe ich im Nachhinein auch von anderen Anwen...
von Lukas
Donnerstag 6. Januar 2005, 22:39
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Lukas, hallo Rainer, das Symptom Gesichtsbrennen kann von vielen Faktoren herrühren. Elektrosensible klagen auch oft darüber, auch bei Reaktionen auf Nahrungsmittel, Chemikalien, Pollen und Schimmelpilz kann es auftreten. Bei Lukas trat das Symptom nach der Infusion auf, da liegt der Fall klar...
von Janik
Donnerstag 6. Januar 2005, 09:47
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Rainer, also vom Vormieter hatte ich nichts übernommen und ich wohne jetzt seit 5 oder fast 6 Jahren hier. Meinst Du Gesichtsbrennen als Symptom nach Anwendung von DMPS? In dem Zusammenhang hatte ich es nicht, da juckt und kribbelt eher alles. Erst später, wenn die Schleimhäute aufplatzen, bre...
von Lukas
Donnerstag 6. Januar 2005, 03:07
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Lukas, ich glaube, daß auch ich Probleme mit Flammschutzmitteln, Weichmachern und anderen halogenierten Stoffen habe. Meine Hausstaubprobe ist eigentlich völlig unverdächtig, also keine erhöhten Werte. Eine Blutuntersuchung habe ich noch nicht machen lassen. Als Quelle halogenierter Stoffe wür...
von Rainer
Mittwoch 5. Januar 2005, 19:27
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Janik, ich habe gerade gegooglet. Das Lyell Syndrom ist es sicherlich nicht. Es stimmt zwar einiges überein, aber da steht, man hätte hohes Fieber (das hatte ich nicht) und die Haut würde sich AM GANZEN KÖRPER ablösen. Bei mir war das aber auf den Genitalbereich und das Geicht, v.a. eben Schle...
von Lukas
Montag 3. Januar 2005, 16:33
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Lukas, das mit Deiner Überempfindlichkeit gegen DMPS hört sich schon fast an, als würdest Du in Richtung Lyell Syndrom. Informiere Dich bitte darüber und wenn Du sicher bist, daß eine derartige Problematik vorliegt, stelle sofort solche Maßnahmen ein, da sie in einem solchen Fall auch tödlich ...
von Janik
Montag 3. Januar 2005, 13:45
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

... aber schon). LTTs wurden durchgeführt auf: MCS Schwermetalle Spezielle Metalle Nahrungsmittelscreen Nahrungsmittelgruppe MCS (anderes Labor) Weichmacher Flammschutzmittel Medikamente Schimmelpilze Kunststoffe Nativmaterial-Schimmel Wahlmaterialien Diverse Zytokinprofile Habe eine Wurzelfüllung ...
von Lukas
Montag 3. Januar 2005, 04:37
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Lukas, bitte aus dem Vorhandenen die richtigen Schlüsse ziehen. Wenn Du kräftemäßig umziehen kannst, dann versuche evtl. im Vorfeld ein schadstoffarmes Zimmer (ohne Teppich, ohne PVC Böden...ohne "Formaldehydmöbel") falls finanziell möglich für 4-6 Wochen zu finden, um zu sehen, ob eine Besser...
von Roland
Montag 3. Januar 2005, 00:06
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Lukas,

zum Thema Zähne und Kieferausfräsen müsstest Du eines der zahnmedizinischen Foren aufsuchen, das ist nicht unser Themengebiet.

Liebe Grüße

Silvia
von Silvia K. Müller
Sonntag 2. Januar 2005, 19:43
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Silvia, danke, jetzt habe ich den Beitrag gefunden. Werd ihn mir zum Lesen ausdrucken. Mit "Kieferleerräumen" meinte ich alle Zähne ziehen und den Kifer ausfräsen lassen. Dr. Daunderer meinte, dass mein gesamter Kiefer vereitert sei und mein Rheuma, Bechterew und all die anderen Autoimmunerkra...
von Lukas
Sonntag 2. Januar 2005, 16:51
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Lukas,

der Beitrag steht in der Rubrik Umweltkrankheiten / Auslöser.
In der Rubrik Umweltkrankheiten findest Du auch einen Beitrag über Zähne.

Was verstehst Du unter "Kieferleerräume"?

Grüße

Silvia
von Silvia K. Müller
Sonntag 2. Januar 2005, 16:30
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

Hallo Silvia, ich kann leider keinen Beitrag über Weichmacher auf der Seite finden. Hatte schon vor meinem Posting nach Weichmacher-Infos gesucht und nichts gefunden :-/ Der Staub war zwar von der ganzen Wohnung, aber ich habe ja nur ein kleines Einzimmer-Appartement. ...
von Lukas
Sonntag 2. Januar 2005, 15:44
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

... Was Du unternehmen kannst: Wohnung riogoros von Plastik befreien, einschließlich Küchenutensilien Lies auch bitte unseren Beitrag über Weichmacher hier auf der Seite, er gibt Dir weiteren Aufschluß. Wenn das Immunsystem bereits solche Werte aufzeigt, wie bei Dir, besteht dringender ...
von Silvia K. Müller
Sonntag 2. Januar 2005, 14:26
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub

... ------------------------------- Flammschutzmittel: TCEP = Tris(2-chlorethyl)phosphat: 9,9 mg/kg (Ref.: < 0,5) ------------------------------- Weichmacher: DBP = Dibutylphthalat: 56 mg/kg (Ref.: < 1) DEHP = Bis(2-ethylhexyl)phthalat: 844 mg/kg (Ref.: < 1) ------------------------------- Formaldehyd: ...
von Lukas
Sonntag 2. Januar 2005, 11:36
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Weichmacher und Flammschutzmittel im Hausstaub
Antworten: 19
Zugriffe: 9297

Probleme mit Computerarbeit

... weniger ausdünstet? Zudem rieche ich kaum was. Wieso soll ich den Rechner in einen anderen Raum stellen? Denkst Du, das die Flammschutzmittel oder Weichmacher vom Bildschirm kommen oder von der Tastatur? Ich kann vor unserem BüroPC (wir haben das Büro in unserem Haus)mit einem ganz neuen, und teuren ...
von Gitti
Freitag 10. Dezember 2004, 22:18
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Probleme mit Computerarbeit
Antworten: 8
Zugriffe: 1753

Toleriere kein Wasser mehr

... klar. Ausser St. leonhard vertrage ich auch Vittel und Volvic ganz gut, aber unbedingt beachten Wasser nur in Glasflaschen zu kaufen, wegen der Weichmacher in den PET Flaschen die ins Wasser übergehen können. Wünsche Euch Viel Glück! Liebe Grüße, Lea
von Lea
Freitag 10. Dezember 2004, 11:41
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Toleriere kein Wasser mehr
Antworten: 13
Zugriffe: 3314

Probleme mit Computerarbeit

... der Beine. Bei mir scheint es auch nicht die Strahlung zu sein, die die Beschwerden verursacht, sondern die Flammschutzmittel und evtl. noch die Weichmacher, die bei Erwärmung verstärkt austreten. Anfangs hatte ich einen Flachbildschirm getestet, der aber ebensolche Beschwerden verursachte. Dann ...
von Anne
Mittwoch 8. Dezember 2004, 23:08
 
Forum: MCS & MCS Community
Thema: Probleme mit Computerarbeit
Antworten: 8
Zugriffe: 1753

Das Wichtigste überhaupt

Hallo Peter, leider erst etwas spät, aber ich vertrage mit am besten Vittel, Aqua Luna Quelle( hervorragend zur Entgiftung, leider sehr teuer)! und auch Volvic und Plose Wasser. Das wichtigste, nur Wasser In Glasflaschen verwenden, wegen der Weichmacher in Plastikflaschen!!!

LG, Lea
von Lea
Sonntag 28. November 2004, 20:44
 
Forum: Behandlungsmethoden
Thema: Das Wichtigste überhaupt
Antworten: 3
Zugriffe: 1579

Das Wichtigste überhaupt

... ständig befindet frei von Belastungen ist. Zu schlimmsten Belastungen im Wohnraum zählen: Holzschutzmittel Preßspan (Formaldehyd) Kunststoffe und Weichmacher PVC PAK Pestizide Schimmelpilz DECT und Handys
von Mary Poppins
Donnerstag 21. Oktober 2004, 13:18
 
Forum: Behandlungsmethoden
Thema: Das Wichtigste überhaupt
Antworten: 3
Zugriffe: 1579

CSN-Galerie hat sich wieder vergrößert

... Ich wünsche auch, dass noch mehr Betroffene hinzukommen, aber leider kann nicht mehr jeder wegen der Flammschutzmittelausdunstungen und Weichmacher vor dem PC sitzen. Wahrscheinlich wird nur ein kleiner Teil der MCS-Kranken die anderen hier vertreten können. Mir tut es gut zu sehen, ...
von Anne
Dienstag 21. September 2004, 16:44
 
Forum: Galerie
Thema: CSN-Galerie hat sich wieder vergrößert
Antworten: 9
Zugriffe: 6770

Renovierung und Allergien

Hier die Fortsetzung (von derstandart.at/wissenschaft): Skandinavische Studie: Kunststoff-Weichmacher für Zunahme an Allergien verantwortlich Karlstad/Wien - Seit Jahrzehnten rätseln Wissenschafter über die Ursachen zunehmender Allergien. Ein schwedisch-dänisches Forscherteam ...
von Karlheinz
Montag 13. September 2004, 14:41
 
Forum: Umweltmedizin / Medizin / Umweltpolitik in Deutschland
Thema: Renovierung und Allergien
Antworten: 2
Zugriffe: 1601
VorherigeNächste

Zurück zur erweiterten Suche