Seite 1 von 1

Behörden verschweigen zahlreiche Ekelfunde bei Bäckereien

BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Juni 2017, 16:44
von Nachtigall
Igittigitt :!:

28. Juni 2017

Foodwatch warnt
Ekelerregende Zustände in Großbäckereien – und der Verbraucher hat keine Ahnung


Eingebackene Schaben oder Käferbefall sind keine Seltenheit in Bayerns Großbäckereien. Foodwatch hat diese Zustände nun erstmals öffentlich gemacht. Die Ergebnisse sind schockierend.



Denise Snieguole Wachter

Mäusekot, Käferbefall, Schimmel, Dreck: Seit Jahren herrschen in Bayerns Großbäckereien ekelerregende Zustände. Das zeigt zumindest ein Kontrollbericht der bayerischen Lebensmittelbehörde. Die Non-Profit-Organisation "Foodwatch" hat die Berichte nun erstmals öffentlich gemacht. Von den zum Teil katastrophalen hygienischen Zuständen wissen die Verbraucher bis heute nichts.
...

http://rtlnext.rtl.de/cms/foodwatch-war ... 18235.html

27. Juni 2017

Lebensmittel
Behörden verschweigen zahlreiche Ekelfunde bei Bäckereien

Trotz eines entsprechenden Gesetzes erfahren Deutschlands Verbraucher in der Regel nichts von ekelerregenden Zuständen in Lebensmittelbetrieben.
Wie eine Stichprobe von acht bayerischen Großbäckereien zeigt, wurde die Öffentlichkeit selbst über eingebackene Schaben, Metallspäne und Kot, aber auch Schimmel und Dreck in den Backstuben nicht informiert.


Von Katrin Langhans und Frederik Obermaier
...

http://www.sueddeutsche.de/bayern/exklu ... -1.3563207


Kot im Brot
Schockierender Report zu Hygienemängeln in Bayern

Direkt aus dem dpa-Videokanal

Schaben, Schimmel, Maden, Mäuse: Kontrolleure haben in bayerischen Bäckereien Hygienemängel entdeckt. Doch die Verbraucher erfuhren davon nichts.

http://www.sueddeutsche.de/bayern/kot-i ... -1.3564611