Königslutter: Giftige Asche im Wohngebiet?

Königslutter: Giftige Asche im Wohngebiet?

Beitragvon Nachtigall » Dienstag 11. Juli 2017, 09:30

Stand: 27.06.2017


Königslutter: Giftige Asche im Wohngebiet?

von Lena Gürtler und Jörg Hilbert

Die Fläche in Königslutter, auf der bald ein Einkaufzentrum stehen soll, macht Anwohnern Sorgen. "Ich möchte schon gern schwarz auf weiß haben, dass alles in Ordnung ist", sagt Nils Klotzsche mit Blick auf den Berg vor seinem Wohngebiet. Der ist an der höchsten Stelle fast vier Meter hoch und besteht auch aus Asche. Die stammt aus der Verbrennung von Hausmüll. Der Abfall wurde hier zum Baustoff.

...

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersac ... he100.html

http://www.ardmediathek.de/tv/Panorama- ... d=43840570

https://www.youtube.com/watch?v=aPFCCJ0WEbU
Nachtigall
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 784
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 16:52

Zurück zu Eilmeldungen (sonstiges) zu Verbraucherschutz, Gesundheit, Unfällen und Skandalen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste