Erpresser vergiftet Lebensmittel - Bundesweite Drohung

Erpresser vergiftet Lebensmittel - Bundesweite Drohung

Beitragvon Kira » Donnerstag 28. September 2017, 15:58

Vergiftete Babynahrung: Erpresser will 20 weitere Lebensmittel in Läden stellen

am 28.09.2017 um 14:33 Uhr

Ein Erpresser in Friedrichshafen droht damit, Lebensmittel zu vergiften
Er fordert einen niedrigen zweistelligen Millionenbertrag
Die Behörden nehmen die Drohungen nach ersten Funden ernst

...

https://www.derwesten.de/panorama/erpre ... 72477.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Erpresser vergiftet Lebensmittel - Bundesweite Drohung

Beitragvon Kira » Samstag 30. September 2017, 09:56

Polizei jagt den Lebensmittel-Erpresser – Hunderte Anrufe bei der Polizei

Epoch Times/29. September 2017 /Aktualisiert: 29. September 2017

Ein Erpresser fordert von deutschen Supermärkten und Drogerien einen Millionenbetrag - andernfalls droht er bundesweit mit dem Vergiften von Lebensmitteln. Babynahrung hat er bereits vergiftet. Doch wer ist der Unbekannte?
...

http://www.epochtimes.de/politik/deutsc ... 28639.html

Samstag, 30. September 2017


Lebensmittelerpresser gesucht

Festgenommener ist dringend tatverdächtig

Der Polizei gelingt im Zusammenhang mit den Lebensmittelerpressungen offenbar ein Fahndungserfolg: Der gestern festgenommene Mann ist dringend tatverdächtig. Er selber schweigt bisher zu den Vorwürfen.
...

http://www.n-tv.de/panorama/Festgenomme ... 60587.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Erpresser vergiftet Lebensmittel - Bundesweite Drohung

Beitragvon Kira » Dienstag 3. Oktober 2017, 06:33

Festnahme des Erpressers
Behörden geben bei vergiftetem Babybrei weitgehend Entwarnung

Stand: 02.10.2017



Erleichterung für Eltern: Sie müssen beim Einkauf wohl nicht mehr mit vergiftetem Babybrei rechnen. Das ergaben Ermittlungen und die Vernehmung des mutmaßlichen Supermarkt-Erpressers. Ein Restrisiko bleibt.
...

https://www.welt.de/vermischtes/article ... rnung.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56


Zurück zu Eilmeldungen (sonstiges) zu Verbraucherschutz, Gesundheit, Unfällen und Skandalen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast