Kaffee mit höchster Vorsicht geniesen

Kaffee mit höchster Vorsicht geniesen

Beitragvon Mary Poppins » Dienstag 7. September 2004, 07:38

Hallo,

für Chemikaliensensible und Umweltkranke ist Kaffee aus mehreren Gründen kein Getränk, was wir konsumieren sollten.

Kaffee hemmt die Entgiftungsleistung der Leber um etwa 30%
Kaffee ist ein sehr starker Vasokonstriktor im Gehirn, d.h. die Blutgefäße im Gehirn ziehen sich zusammen und vermindern damit die Zirkulation und die Sauerstoffversorgung zu einem Drittel
Kaffee gibt dem Körper keine Energie wie oft vermutet, sondern setzt ihn unter Stress. Dies geschieht, indem vom Körper Adrenalin ausgeschüttet wird. Dieses Stresshormon wirkt bis zu 18 Stunden im Körper.
Koffein - verursachter Stress kann viele physische und psychische Beschwerden, wie erhöhten Blutdruck, Verdauungsbeschwerden, verminderte Blutzirkulation im Gehirn, Blutzuckerschwankungen, Gefühlsschwankungen, Erschöpfung, verstärkte Muskelverkrampfungen und Herzrhythmusstörungen verursachen.

Wenn man vom Kaffee trinken Abstand nehmen möchte, sollte man es in langsamen Schritten tun, da sonst Entzugskopfschmerzen eintreten können.
Mancher wird sich nach einer 3 monatigen Entzugsphase wundern, wie gut es ihm plötzlich geht.

Entkoffeininerter Kaffee ist kein Ersatz, da er noch ca. 7mg Koffein pro Tasse enthält. Eine bessere Alternative stellt Getreidekaffee dar.

Mary Poppins
Mary Poppins
 

Kaffee Ersatz

Beitragvon Marie » Sonntag 19. September 2004, 15:04

Eine recht trinkbare Alternative ist Lupinenkaffee.

Probiert ihn, ich finde ihn eine gute Ersatzmöglichkeit die die Leber nicht schwächt.

Marie
Marie
 

Kaffee muß dann nicht sein

Beitragvon Billabong » Montag 4. Oktober 2004, 08:37

Hallo Mary,

krass, was Du da zu vermelden hast.
Die Lust auf Kaffee ist mir jetzt endgültig vergangen.
Unter diesen Umständen brauch ich den nicht,
auch nicht ab und zu. Dafür bin ich schon zu krank.

Lieben Dank

Billabong
Billabong
 


Zurück zu Nahrungsmittelsensibilitäten / Nahrungsmittelskandale

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron