Lebensmittelkontrolleure bei der Arbeit

Lebensmittelkontrolleure bei der Arbeit

Beitragvon Kira » Sonntag 4. November 2012, 13:03

Lebensmittelkontrolleure bei der Arbeit
Die Schnüffler vom Amt
Von Christiane Lutz
Ranzig, faulig, fäkal, an Erbrochenes erinnernd, nasser Putzlappen, Kartoffelkeller oder nasser Hund - das sind einige Geruchsnoten, mit denen Lebensmittelkontrolleure täglich konfrontiert werden. Im Labor in Oberschleißheim werden die Proben aus Münchner Restaurants und Läden untersucht - manche sogar gegessen.....
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/lebensmittelkontrolleure-bei-der-arbeit-die-schnueffler-vom-amt-1.1512613
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Zurück zu Nahrungsmittelsensibilitäten / Nahrungsmittelskandale

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste