Glutamat - Das Gift aus dem Supermarkt

Glutamat - Das Gift aus dem Supermarkt

Beitragvon Clarissa » Mittwoch 3. Juli 2013, 18:09

Glutamat - Das Gift aus dem Supermarkt

Text: Frosty
Immer mehr Menschen greifen zu Fertignahrungsmitteln. Dabei befinden sich in vielen Fertignahrungsmitteln gesundheitsschädigende Glutamate.Diese befinden sich u.a. in Soßen, Fertigsuppen, Fertiggewürzen, Chips oder Flips. Glutamate oder sogenannte Geschmacksverstärker sind Suchtmittel da sie die Funktion unseres Stammhirns stören und künstlichen Appetit auslösen....


Wissenschaftler um Prof. Dr. Hiroshi Ohguro von der Universität Hirosaki, Japan fanden heraus, dass Glutamate schwerwiegende Nebenwirkungen auslösen können unser Immunsystem nachhaltig schädigen. Nebenwirkungen sind u.a. Bluthochdruck, Herzrasen, Magenbeschwerden, Depressionen, Schlafstörungen und Migräne. Bei Allergikern können sogar Atemlähmungen stattfinden die im Tode enden können....


Quelle: http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anze ... Supermarkt
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00

Re: Glutamat - Das Gift aus dem Supermarkt

Beitragvon Kira » Mittwoch 3. Juli 2013, 18:24

hierzu gibt es auch ein Video
.... schon 2010 wußte man davon....
Glutamat, das Gift aus dem Supermarkt

http://www.youtube.com/watch?v=TqtX8RGYKO8
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Glutamat - Das Gift aus dem Supermarkt

Beitragvon Janik » Mittwoch 3. Juli 2013, 19:27

China-Restaurant Syndrom ist auch ein Stichwort zu diesem Thema.

Mir schwillt der Kamm wenn ich die Hausfrauen vor den einschlägigen REgalen fachsimpeln sehe.
Die vergiften ihre Familien.
Janik
Forenlegende
 
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 15. August 2005, 10:52


Zurück zu Nahrungsmittelsensibilitäten / Nahrungsmittelskandale

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste