Müsli wegen Glassplittern zurückgerufen

Müsli wegen Glassplittern zurückgerufen

Beitragvon Kira » Mittwoch 10. Juli 2013, 18:02

10.07.13
dpa
Vorsichtsmaßnahme
Müsli wegen Glassplittern zurückgerufen

Drebber - Weil ein Verbraucher einen Glassplitter in seinem Frühstück gefunden haben will, hat der Müsli-Hersteller Allos aus Drebber in Niedersachsen bundesweit vor Glassplittern in seinem Produkt Bircher Müesli gewarnt.
Betroffen sind 650-Gramm-Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 2. April 2014, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit am Mittwoch meldete. Verkauft werden die Allos-Produkte in Reformhäusern und Naturkostfachgeschäften.

Eine Unternehmenssprecherin sagte, dass es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme handele und der Auslöser ein Hinweis eines Verbrauchers sei, der ein Stück Glas in seiner Müslischale entdeckt haben will. Allos schließe nach ...


http://www.kreisbote.de/news/panorama/m ... 99084.html

#Vorsicht #Rückruf #Splitter #BircherMüsli #Allos #Reformhäuser #Naturkost #Gesundheit
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Zurück zu Nahrungsmittelsensibilitäten / Nahrungsmittelskandale

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste