Achtung, Aluminium-Brezen

Achtung, Aluminium-Brezen

Beitragvon Kira » Dienstag 9. Dezember 2014, 11:13

sueddeutsche.de
4. Dezember 2014
Von Christian Sebald

Achtung, Aluminium-Brezen

Bayerns Nationalgebäck ist schwer belastet - mit Aluminium. Bei Lebensmittelkontrollen wurde in jeder fünften Breze der Höchstwert überschritten, manche seien "jenseits von Gut und Böse". Schuld sind offenbar die Bäcker.

Ausgerechnet die Breze, das bayerische Nationalgebäck, ist häufig mit einem Schadstoff belastet: "Brezen enthalten oft viel zu viel Aluminium", sagt Daniel Krehl von der Verbraucherzentrale Bayern. "Bei Lebensmittelkontrollen muss jede fünfte Breze aus dem Verkehr gezogen werden, weil sie den Höchstwert sprengt."

Schuld daran sind ...

http://www.sueddeutsche.de/bayern/verbr ... -1.2251991
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Zurück zu Nahrungsmittelsensibilitäten / Nahrungsmittelskandale

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste