Argentinien : Wie Gensoja krank macht

Argentinien : Wie Gensoja krank macht

Beitragvon Kira » Freitag 12. Dezember 2014, 11:45

br.de
Stand: 07.12.2014
Von: Moritz Pompl


Argentinien
Wie Gensoja krank macht
Bei einem Besuch in den Anbaugebieten von Gensoja in Argentinien zeigt sich: Viele in der Bevölkerung leiden an Hirntumoren, Leukämien und anderen bösartigen Krebserkrankungen. Derweil streiten die Behörden einen Zusammenhang mit den Pestiziden ab. Eine Spurensuche vor Ort. Die B5 Reportage von Moritz Pompl

Gentechnisch verändertes Soja ist Argentiniens Exportgut Nummer eins – offenbar zu einem hohen Preis: Die Menschen in den Anbauregionen glauben, dass immer mehr von ihnen an Krebs erkranken. Schuld haben sollen die Millionen Liter Pestizide, die jedes Jahr auf den Soja-Feldern landen. ...

http://www.br.de/radio/b5-aktuell/sendu ... s-100.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Zurück zu Nahrungsmittelsensibilitäten / Nahrungsmittelskandale

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast