Darmsanierung

Darmsanierung

Beitragvon Elke » Mittwoch 6. April 2016, 18:10

Hallo zusammen,

ich habe eine Dünndarmfehlbesiedlung, eine Laktoseintoleranz, eine Fruktoseintoleranz und mit Histamin muss ich mich auch zurückhalten.

Eine Auslassdiät hat ergeben, dass ich praktisch nur geschälten Reis und wirklich frische Eier richtig gut vertrage.

Milchprodukte, Zucker und Getreide wegzulassen geht ja noch recht gut, aber auf Obst und Gemüse verzichten geht auf Dauer gar nicht. Ich muss etwas tun, aber die Frage ist, was...

Probiotika habe ich immer mal wieder probiert, da half nichts dauerhaft.

Hat jemand eine Idee?

Als letzte Maßnahme habe ich über eine Stuhltransplantation nachgedacht, nur weiß ich nicht, ob das bei meinem Beschwerdebild sinnvoll ist. Auch weiß ich keinen Arzt, der so etwas im Großraum Stuttgart durchführt.
Elke
Durchstarter
 
Beiträge: 152
Registriert: Mittwoch 21. November 2012, 13:42

Zurück zu Nahrungsmittelsensibilitäten / Nahrungsmittelskandale

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste