Geldstrafe: Lidl für gefälschte extra natives Olivenöl

Geldstrafe: Lidl für gefälschte extra natives Olivenöl

Beitragvon Kira » Dienstag 28. Juni 2016, 16:55

Maschinelle Übersetzung
22. Juni 2016
Roberto La Pira

Lidl für gefälschte extra natives Olivenöl verurteilt, hat 550 000 Euro zu bezahlen.
Coming up mit ausgezeichneten zusätzliche Überzeugungen?

Die Kartellbehörde hat die Lidl - Supermarkt - Kette verurteilt eine Geldstrafe von 550.000 Euro zu zahlen, für die Primadonna Marke extra natives Öl zu verkaufen , die nach den Behörden, natives Olivenöl enthalten. Es ist ein Urteil, das breit diskutiert wird, ...


Original
Lidl condannata per falso extra vergine di oliva deve pagare 550 mila euro. In arrivo altre condanne eccellenti?

Roberto La Pira 
22 giugno 2016

L’Antitrust ha condannato la catena di supermercati Lidl a pagare una multa di 550 mila euro, per avere venduto olio extra vergine con il marchio Primadonna che, secondo l’autorità, conteneva olio vergine di oliva. Si tratta di una sentenza che farà molto discutere sia perché l’importo della multa è elevato, sia perché secondo gli addetti ai lavori nei prossimi giorni ci potrebbero arrivare nei confronti di grandi marchi che nel maggio 2015 sono statti coinvolti in analoghe vicende.
...

http://www.ilfattoalimentare.it/olio-ex ... pelli.html


Etikettenschwindel bei Olivenöl - so werden bei Lidl die Kunden ausgetrickst

The Huffington Post | von Sophia Maier

Veröffentlicht: 16/11/2015

http://www.huffingtonpost.de/2015/11/16 ... 73092.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Zurück zu Nahrungsmittelsensibilitäten / Nahrungsmittelskandale

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste