Lebensmittelbetrug ist so lukrativ wie Drogenhandel

Lebensmittelbetrug ist so lukrativ wie Drogenhandel

Beitragvon Kira » Freitag 27. Januar 2017, 19:36

26. Januar 2017
Quelle: n-tv.de , vli/AFP

Gewinne wie beim Drogenhandel

Lebensmittelbetrug ist weit verbreitet

Reis aus Kunststoff oder gepanschtes Olivenöl - Lebensmittelbetrug ist weltweit ein riesiges Geschäft und für den Verbraucher kaum zu erkennen, warnt das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

...
Tschiersky nannte als Beispiele gepanschtes Olivenöl, gefärbtes Palmöl, die Zusetzung von Aromastoffen bei Weinen oder gar Glasnudeln und Reis aus Kunststoff, die in Indien auf den Markt gekommen seien. "Den Tätern winken satte Gewinne."

Fälschungen kaum zu erkennen
...

http://www.n-tv.de/ratgeber/Lebensmitte ... 52367.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Zurück zu Nahrungsmittelsensibilitäten / Nahrungsmittelskandale

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste