Kuhmilch mit Heizöl chemikalien belastet

Kuhmilch mit Heizöl chemikalien belastet

Beitragvon Sonora » Samstag 4. März 2006, 14:46

Heute muss ich etwas loswerden, was mich schon länger
beschäftigt. Immer wenn ich über Land fahre, sehe ich an Kuhweiden
aufgeschnittene alte Heizöltanks, die als Wassertränke für die Kühe
dienen. Die Chemikalien in Heizöl sind extrem fettgängig, das müsste
doch bedeuten, daß die Milch sehr hoch mit diesen Chemkalien belastet
ist, wenn die Kühe draussen auf der Weide sind.
Sonora
 

Kuhmilch mit Heizölchemikalien belastet

Beitragvon Betty Zett » Samstag 4. März 2006, 17:03

Hallo Sonora,

halte Dich fest, was ich Dir dazu sagen kann!
Unser Nachbar hat nach Austausch seiner Heizöltanks,
diese in den Garten eingegraben und sammelt dort Regenwasser,
das über sein Kunstschieferdach durch die Kunststoffdachrinne
hineinläuft.
Er gießt mit diesem Wasser seinen Gemüsegarten im Sommer!

Liebe Grüße
Betty Zett
Betty Zett
 

Kuhmilch mit Heizöl chemikalien belastet

Beitragvon jeansgirl » Sonntag 5. März 2006, 21:03

normal müssen diese tanks auch noch mit Spezialmittel gereinigt werden, auch nicht grad ohne Risiko
jeansgirl
 


Zurück zu Nahrungsmittelsensibilitäten / Nahrungsmittelskandale

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste