Krankheiten & Darm

Krankheiten & Darm

Beitragvon Angel » Montag 13. März 2006, 18:33

Neue Studie beweist: Intakte Verdauung schützt vor Krankheit /
Bei Verstopfung macht auch das Abwehrsystem schlapp /
Immunfunktionen werden vom Darm gesteuert

Ergebnis: Die verstopfen Patienten brauchten zur Verdauung der
Nahrung bis zu sechsmal länger als gesunde Personen. Die gesunde
Mikroflora ihres Darms war bis zu 75 Prozent reduziert. Gleichzeitig
fand man eine erhöhte Zahl potenziell schädlicher ("pathogenen")
Keime (z.B. Kolibakterien oder Candidapilze) in drei Viertel der
Fälle. Professor Khalif: "Unsere Messergebnisse liefern den Beweis,
dass durch die Verstopfung eine Reihe von Abwehrfunktionen gehemmt
wird."
Angel
 

Krankheiten & Darm

Beitragvon Chris » Dienstag 14. März 2006, 16:37

Das ist so nicht ganz richtig. Auch wenn der Darm jeden Tag "funktioniert", heißt das noch lange nicht, dass der Darm ok ist.
Chris
 


Zurück zu Nahrungsmittelsensibilitäten / Nahrungsmittelskandale

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste