Diagnose-Funk Deutschland

Diagnose-Funk Deutschland

Beitragvon Electra » Montag 17. Mai 2010, 08:37

Diagnose-Funk Deutschland geht an den Start. Sie erhalten heute das monatliche Nachrichtenrundmail kompakt. Kompakt bringt Ihnen monatlich in Kurzform die wichtigsten Mobilfunk-Informationen aus Politik, Medizin, Forschung, Recht und den Bürgerinitiativen.

Wer sind wir? Sie kennen uns: Diagnose-Funk Deutschland wurde gegründet von Diagnose-Funk Schweiz (gegründet 2004), Vertretern des bundesweiten Netzwerk-Risiko-Mobilfunk, dem Mobilfunk Bürgerforum Südwest e.V., der Wissenschaftlervereinigung Kompetenzinitiative e.V., der Bürgerinitiative Mobilfunk Stuttgart-West, dem Verein zum Schutz der Bevölkerung vor Elektrosmog Stuttgart e.V., des AK ESMOG des BUND Stuttgart und weiteren Vertretern mobilfunk­kritischer Initiativen. Eine gute Grundlage für eine künftig starke Verbraucher­organisation zum Schutz vor Elektrosmog.

Diagnose-Funk beschäftigt sich mit der gesamten Bandbreite der angewendeten Funktechnologien. Wir bündeln dabei die in Bürger- und Fachinitiativen verfügbaren Kräfte und Experten für Wissenschaft, Forschung, Politik, Technik, Recht und Kommunikation. Erste Ergebnisse:

* der monatliche Nachrichtendienst kompakt
*
die neue Studiendatenbank http://www.mobilfunkstudien.org
*
die überarbeitete Homepage http://www.diagnose-funk.org.

Mit unseren Informati­ons-Diensten und Materialien werden wir Eltern, Kommu­nen, Schulen, Politiker, Ärzte und die Bürgerinitiativen objektiv und fundiert informieren. Um Änderungen in der gesundheitsgefährdenden Mobilfunk­politik zu erreichen, kommt gerade den Bürgerinitiativen und aktiven Einzelpersonen eine Schlüsselrolle zu. Werden Sie als Einzelperson und Ihre Bürgerinitiative daher Mitglied bei Diagnose-Funk und stärken Sie die notwendige bundesweite Kooperation.
Electra
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 92
Registriert: Montag 14. Mai 2007, 13:21

Zurück zu Elektrosensibilität

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron