Seite 1 von 1

Messgerät für elektrische Felder

BeitragVerfasst: Donnerstag 2. September 2010, 13:32
von carbo_m
Hallo zusammen,

ich suche ein einfaches Gerät zur groben Messung elektrischer, niederfrequenter Felder.
Ich benutze schon länger das Merkel M1 für magnetische NF Wechselfelder und das HF 35C (Gigaherz Soultions) für den HF Bereich.

Früher hatte ich elektrische Felder mit einem einfachen Multimeter und einer Stabantenne abgeschätzt (inkl. Erdungskabel) aber die Antenne ging mir verloren und es war wohl arg ungenau.

Hintergrund: Ich schlafe seit Nov. kaum noch und wenn dann äußerst schlecht. Liegt auch an Ausgasungen aus dem Parkett - aber da ich den Boden soweit es ging mit Alu belegt habe, könnte ich mir jetzt auch elektrische Felder mit dem Alubelag angezogen haben.

Da ich mit dem M1 schon die µ-Testla messen kann, würde ein Gerät für die V/m reichen. - Wäre schön, wenn es ein einfaches Gerät unter 100,-€ gäbe.

es grüßt Euch
carbo

Messgerät für elektrische Felder

BeitragVerfasst: Donnerstag 2. September 2010, 19:00
von kf-forum
Benutzt Du das hier?
Feldmessgerät EM1 (Merkel)
[b]Eindimensionale Messung von elektrischen und magnetischen Wechselfeldern.[/b]
Großer Frequenzbereich von 5 Hz bis 400 kHz.
- Kompensierter Frequenzgang
- Messung elektrischer Wechselfelder gegen Erdpotential
- Körpernah kalibriert (elektrische Wechselfelder)
- 4 Frequenzbereiche: 5 Hz bis 400 kHz, 16 Hz, 50 Hz, 2 bis 400 kHz
- 4 Messbereiche: 0,1 bis 200,0 V/m, 1 bis 2000 V/m sowie 0,001 bis 2
uT und 0,01 bis 20 uT
- Zuschaltbare feldstärkeabhängige akustische Kontrolle
- Akkuspannungsüberwachung
- Ausgänge: Gleichspannung 0 bis 1 V, Wechselspannung 0 bis 1 V (bis
30 kHz), Ausgänge über 2,5 mm Mono-Klinkenbuchse
- Abmessungen: 125 x 75 x 37 mm
Lieferumfang: Messgerät, Erdungskabel 5 m, Akku, Akku-Ladegerät,
BNC-Adapter, Klinken-Adapter 2,5 auf 3,5 mm, Klinkenstecker 3,5 mm
Artikel-Nr. 11 16 00 € 470,00 ohne USt, € 559,30 mit 19% USt


DORT hast Du beide Messbereiche drin!!!

Ansonsten - ein GÜNSTIGES Gerät (für niederfrequente elektrische und elektro-MAGNETISCHE Wechselfelder) ist hier:
* http://www.gigahertz-solutions.de/de/Online-Shop/Messtechnik/Niederfrequenz/Messgeraete/ME3030B.html

Das gibt es bei Völkner inklusve Versand derzeit für 99,50 Euro.
* http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/1425656_-me-3030b-gigahertz.html

Ein Gerät NUR für elektrische Wechselfelder wirst Du vermutlich nicht finden, weil sich eine solche Entwicklung nicht lohnt.

Die neuesten Geräte sind hier beschrieben:
* http://www.gigahertz-solutions.de/media/downloads/static/news/NFAProspekt.pdf

Messgerät für elektrische Felder

BeitragVerfasst: Freitag 3. September 2010, 06:13
von Clarissa
@carbo_m ich könnte dir so ein Gerät gegen Porto und einen kleinen Obolus ausleihen.
melde dich bitte per PM

Messgerät für elektrische Felder

BeitragVerfasst: Freitag 3. September 2010, 09:46
von carbo_m
@kf-forum
danke für die übersichtlichen Hinweise.
Ich habe tatsächlich das M1 und nicht das EM1. Das M1 kann keine eletrischen Felder erfassen.
Ich denke das ME3030 ist wohl das richtige.

lg carbo

@clarissa
ganz lieb von Dir, dass Du es ggf. ausleihen würdest. - Da ich so ein Gerät aber immer wieder mal brauche - ich nehme die schon vorhandenen Geräte bei der Suche nach einem Notquartier / Wohnraum immer mit, muß ich mir selber ein Gerät zulegen.

Aus Interesse welches Gerät hast du denn und bist Du damit zufrieden?

lg carbo

Messgerät für elektrische Felder

BeitragVerfasst: Freitag 3. September 2010, 09:56
von Clarissa
es ist dieses http://www.gigahertz-solutions.de/de/Online-Shop/Messtechnik/Niederfrequenz/Messgeraete/ME3030B.html es hat mir schon viel weiter geholfen um sachen abzuschirmen bzw zu exekutieren.

Messgerät für elektrische Felder

BeitragVerfasst: Freitag 3. September 2010, 18:26
von kf-forum
Die Geräte von Gigahertz-Solution sind wirklich gut. Nutze sie auch beruflich.