Arbeitsgericht in Spanien-Invalidität wegen ESmog

Arbeitsgericht in Spanien-Invalidität wegen ESmog

Beitragvon Palau » Dienstag 13. September 2011, 20:26

13. September 2011 - http://www.elektrosmognews.de



Ein Arbeitsgericht in Spanien spricht einem Hochschulprofessor dauerhafte Invalidität wegen umweltbezogener und elektromagnetischer Hypersensitivität

Damit wird die Überempfindlichkeit gegenüber den Wellen, die durch Handys erzeugt werden, erstmalig in Spanien zur Ursache dauerhafter Invalidität anerkannt!
http://electromagnetichealth.org/electromagnetic-health-blog/labor-court-spain/

Spanien, September 2011.
Von einem Arbeitsgericht in Madrid ist entschieden worden, die dauerhafte Invalidität eines Hochschulprofessors anzuerkennen, der unter chronischer Ermüdung und umweltbezogener und elektromagnetischer Hypersensitivität leidet. Die Entscheidung in diesem Zusammenhang ist einzigartig und bildet einen Präzedenzfall für zukünftige derartige Fälle.

Weiterlesen: >> http://www.elektrosmognews.de/news/20110912_222244.html
Palau
Besserwisser
 
Beiträge: 368
Registriert: Montag 8. März 2010, 11:09

Zurück zu Elektrosensibilität

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast