Handystrahlung macht Ratten dumm

Handystrahlung macht Ratten dumm

Beitragvon Clarissa » Dienstag 9. Dezember 2008, 15:30

LUND (mut). Ob Handystrahlung die kognitive Leistung beeinflusst, darüber gibt es bislang nur sehr widersprüchliche Angaben. Eine neue Studie der Universität Lund in Schweden liefert jetzt Hinweise, dass exzessive Handynutzung dumm macht: Zumindest Ratten schnitten in Gedächtnistests deutlich schlechter ab, nachdem sie ein Jahr lang zwei Stunden pro Woche Mobilfunkstrahlung ausgesetzt waren. Sie konnten Objekte danach weniger gut wiedererkennen, teilt die Uni mit.

Quelle: http://www.aerztezeitung.de/medizin/fachbereiche/sonstige_fachbereiche/umweltmedizin/?sid=525431
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00

Zurück zu Elektrosensibilität

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron