Forschung: Erkältung löst lebensbedrohliche Asthmaschübe aus

Forschung: Erkältung löst lebensbedrohliche Asthmaschübe aus

Beitragvon Kira » Donnerstag 9. Oktober 2014, 10:20

focus.de
06.10.2014
dpa

Erkältung löst lebensbedrohliche Asthmaschübe aus
Forscher entschlüsseln Mechanismus für infektiöses Asthma

Brustenge, Atemnot, Kurzatmigkeit: Asthma-Patienten leiden besonders, wenn sie eine Erkältung haben. Nun fanden Mediziner heraus, dass hinter den starken Reaktionen ein Dominoeffekt steckt. Mit den richtigen Mitteln könnten sie die gefährlichen Symptome aufhalten.

Eine einfache Erkältung kann vor allem für Asthmatiker gravierende Folgen haben: Forscher haben einen Mechanismus entdeckt, mit dem ...

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber ... 82726.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Zurück zu Allergien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast