Ein harmloser Schimmelpilz kann tödlich sein

Ein harmloser Schimmelpilz kann tödlich sein

Beitragvon Sileah » Freitag 7. September 2012, 19:11

[color=olive]Gefährliche Infektion
Ein harmloser Schimmelpilz kann tödlich sein
Eine Infektion mit dem Schimmelpilz Aspergillus endet oft tödlich: Ausgerechnet Medikamente, die den Pilz bekämpfen sollen, führen nun möglicherweise zu fatalen Fehldiagnosen, warnen Forscher.

Bei bisherigen Behandlungsformen von teilweise lebensgefährlichen Schimmelpilzinfektionen sind Forscher an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ganz gezielt einem Dilemma auf der Spur.

Medikamente, mit denen die Pilze bekämpft werden, könnten möglicherweise falsche Diagnosen verursacht haben – vielleicht sogar mit tödlichen Folgen. Diese Vermutung geht aus einer Mitteilung der Würzburger Hochschule hervor.

Der Schimmelpilz Aspergillus kommt in der Umwelt sehr häufig vor. Jeder Mensch atmet täglich seine Sporen ein. Normalerweise wehrt das Immunsystem die Gefahr ab.

Schimmelpilz befällt Lunge, Nieren, Herz und Hirn

Ist es jedoch geschwächt, etwa nach einer Chemotherapie oder nach Organtransplantationen, kann sich eine Infektion entwickeln. Der Schimmelpilz wächst zuerst im Lungengewebe und befällt dann andere Organe wie Nieren, Herz und Hirn.

[...]

[/color]
[url]http://www.welt.de/gesundheit/article109073219/Ein-harmloser-Schimmelpilz-kann-toedlich-sein.html[/url]
- Editiert von Sileah am 07.09.2012, 20:12 -
Benutzeravatar
Sileah
Forenlegende
 
Beiträge: 1791
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 19:00

Ein harmloser Schimmelpilz kann tödlich sein

Beitragvon Mia » Freitag 7. September 2012, 21:52

Welche Symptome macht der Kontakt mit Schimmelpilzsporen? Gibt es Früerkennungs-
merkmale?

Mia
Mia
Forenlegende
 
Beiträge: 1713
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 22:59
Wohnort: Emsland/Niedersachsen

Ein harmloser Schimmelpilz kann tödlich sein

Beitragvon Amazone » Samstag 8. September 2012, 10:11

Klinik und Symptome der invasiven Aspergillose
Symptome der invasiven pulmonalen Aspergillose
Fieber und „atypische“ pulmonale Infiltrate bei einem entsprechenden Risikopatienten gelten als Hinweiszeichen auf eine invasive pulmonale Aspergillose, allerdings sind diese Symptome nicht spezifisch. Fieber kann in der Granulozytopenie dem Nachweis pulmonaler Infiltrate um bis zu 14 Tage vorausgehen (14). Frühe Symptome einer invasiven pulmonalen Aspergillose können ein trockener Husten und Hämoptoe in Verbindung mit Fieber sein. Die klinische Symptomatik kann mit einer akuten bakteriellen Pneumonie vergleichbar sein (15). Andererseits weisen bis zu etwa ein Drittel der Patienten mit invasiver pulmonaler Aspergillose keine Symptome auf. Patienten, die unter einer kontinuierlichen Steroid-Medikation stehen, können afebril bleiben (17).
Das Auftreten von Thoraxschmerzen und Pleurareiben gilt bei Patienten in der Granulozytopenie als typisch und kann auf eine pleurale Mitbeteiligung hinweisen (15, 16).
Auf eine Sinusitis können Schmerzen der Nebenhöhlen oder eine Schwellung im Gesicht, beispielsweise der Augenlider, hindeuten. Zeichen eines ZNS-Befalls kann jedwede neurologische Symptomatik sein, sowohl fokal als auch allgemein, z. B. eine Verlangsamung der Sprache.
Die invasive Aspergillose kann prinzipiell Erkrankungen in allen Organen auslösen. Beim Patienten in der Granulozytopenie sind die häufigsten Manifestationsformen: Tracheobronchitis, invasive pulmonale Aspergillose (IPA), disseminierte Infektion mit ZNS- und/oder Leber- bzw. Milzbeteiligung, Hautbeteiligung, Knochenläsionen oder sino-nasale Infektion (selten), wobei die letzte Manifestation eher bei einer Mucor-Mykose typisch ist.

Aspergillose des unteren Respirationstrakts
Tabelle 1

mehr unter:
http://cme.medlearning.de/mykosen-online/aspergillose1_rez/s4.htm
Amazone
Forenlegende
 
Beiträge: 1560
Registriert: Dienstag 6. Februar 2007, 13:50

Ein harmloser Schimmelpilz kann tödlich sein

Beitragvon Kira » Samstag 8. September 2012, 10:34

so was sagen Wissenschaftler: "Ein harmloser Schimmelpilz kann tödlich sein"

googelt mal unter "aspergillus gefährlich", dann wisst ihr wie harmlos er ist ...
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Nevada Health Inspector Dies from Toxic Mold

Beitragvon howl of wolves » Montag 4. August 2014, 05:38

Nevada Health Inspector Dies from Toxic Mold

Hochgeladen am 17.01.2011


Nevada Health Inspector killed by toxic mold in the States Health Department offices, toxic mold lawsuit filed

https://www.youtube.com/watch?v=bC-gIi_ ... e=youtu.be
Benutzeravatar
howl of wolves
Besserwisser
 
Beiträge: 231
Registriert: Samstag 28. Januar 2012, 13:19

Re: Ein harmloser Schimmelpilz kann tödlich sein

Beitragvon Kira » Dienstag 7. Oktober 2014, 07:12

idw-online.de
25.08.2014

Wenn harmlose Schimmelpilze zur Gefahr werden

Blandina Mangelkramer Kommunikation und Presse
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Für gesunde Menschen oft harmlos, können Schimmelpilze bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem schwere Krankheiten auslösen, die mitunter zum Tod führen können. Ein internationales Forscher-Team unter Leitung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) will das nun ändern und erforscht an einer Pilz-Art mögliche Behandlungsmöglichkeiten. Diese sollen später auch auf andere krankheitserregende Pilze angewendet werden. ...

http://idw-online.de/de/news600508
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56


Zurück zu Schimmelpilz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast