Hamburg: Schimmel in der Elbphilharmonie

Hamburg: Schimmel in der Elbphilharmonie

Beitragvon Kira » Sonntag 3. September 2017, 18:14

2. September 2017

Hamburg
Schimmel in der Elbphilharmonie

Heizungswasser lief aus und verbreitete sich auf etwa 300 Quadratmetern. Jetzt müssen im Foyer des Kleinen Saals ein neuer Boden verlegt und die Wände gerichtet werden.

Das Foyer des Kleinen Saals der Hamburger Elbphilharmonie muss wegen eines Wasserschadens aufwendig saniert werden. Der Bild zufolge war Ende April aus einem Nebenraum des Kleinen Saals Heizungswasser aus einem offenen Rohr gelaufen und habe sich auf einer Fläche von etwa 300 Quadratmetern verbreitet. Das Wasser sei in die Dämmung der Wände, das Mauerwerk und den Fußboden des Foyers eingedrungen.
...

http://www.sueddeutsche.de/panorama/ham ... -1.3650703
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Zurück zu Schimmelpilz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste