Bonbon-Düfte werden 2010 dominieren

Bonbon-Düfte werden 2010 dominieren

Beitragvon Clarissa » Donnerstag 24. Dezember 2009, 19:23

(Dnews.de/Styletoday/nina) AMSTERDAM - Süße Düfte, die an frischen Kuchen, Kekse und Bonbons erinnern, werden, so prophezeien es Fachleute, bei Parfüm-Fans ganz oben liegen.

Auch holzige Noten bei Frauenparfüms sollen im Trend bleiben.

Die beiden Parfümeure Pierre-Constantin Gueros und Kevin J Verspoor sagten im Pierce Mattie Trend Forecast voraus, dass Gourmet-Noten 2010 zwar den Duftmarkt dominieren, sich jedoch nicht lang halten werden, denn: der Geschmack der Konsumenten ändert sich schnell.

Der Unisex-Duft kommt ebenfalls wieder zurück, in den 90ern hatte ihn ja bereits Calvin Klein populär gemacht. Holzige Noten werden demnach wieder öfter in Frauenparfüms zu finden sein.

"Going green“ - zurück zur Natur: auch in der Welt der Düfte macht der Trend nicht Halt. Im kommenden Jahr werden vermehrt natürliche Inhaltsstoffe verwendet werden. Und dem nicht genug: einige neue Parfüms werden nach frischem Gras duften.

Quelle: http://www.dnews.de/nachrichten/lifestyle/158857/bonbon-dufte-werden-2010-dominieren.html
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00

Bonbon-Düfte werden 2010 dominieren

Beitragvon Gundermann » Donnerstag 24. Dezember 2009, 21:53

Was sagt man dazu?

AKTIVKOHLE-MASKEN AUF!
Gundermann
Durchstarter
 
Beiträge: 183
Registriert: Freitag 18. September 2009, 10:08

Bonbon-Düfte werden 2010 dominieren

Beitragvon Mia » Freitag 25. Dezember 2009, 10:24

Natur, frisches Gras - der Konsument läßt sich leider veräppeln, anstatt die reale Natur draußen zu genießen.

Mia
Mia
Forenlegende
 
Beiträge: 1713
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 22:59
Wohnort: Emsland/Niedersachsen

Bonbon-Düfte werden 2010 dominieren

Beitragvon Energiefox » Freitag 25. Dezember 2009, 12:45

Mia die reale Natur, bei meinem Vetter in der Nähe haben die Biogülle und zwar im großen Maßstab ausgebracht. Mein Vetter sagte seine Frau bekam derbe Probleme, Vögel sind
gestorben usw. Die haben zum Glück Fotos vom Veruracher gemacht und natürlich wie ich ein Behördenmarathon absolviet, keiner war so recht zuständig. Er vermutet die Gülle sei vergoren und mit Tierabfällen verseucht gewesen. Er war selber mal Bauer, jedenfalls mit Natur auf dem Land ist nicht viel. Ich wohne zum Glück an einem Restwald, sonst würde ich hier glaube ich abhauen. In Städte gibt es vermutlich in bestimmten Gebieten bessere Luft und mehr unberührte Natur als auf dem Land . Kaminduft ist auf Dörfern denke ich mehr als in den Städten.
Gruß Energiefox
- Editiert von Energiefox am 25.12.2009, 17:00 -
Energiefox
 


Zurück zu Duftstoffe, Kosmetika, Reinigungs- und Putzmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste