Synthetischer Weihrauch

Synthetischer Weihrauch

Beitragvon Juliane » Freitag 25. Dezember 2009, 19:37

Weihrauch ist relativ teuer.

Wen wundert es, dass synthetischer Weihrauch auch in den Kirchen Verwendung findet.


Hinweise aus dem Netz:

"So besinnen sich viele katholische Hochzeitspaare des "Duftes aus 1001 Nacht", dem traditionellen Weihrauch. Zunehmend hat synthetischer Weihrauch Einzug in die katholischen Kirchen genommen..."
http://www.wedding-and-more.com/toptipp/trends2k.shtml


" Selbst die“Ungläubigen“ im fernen Vatikan verwenden nicht nur den üblichen synthetischen Weihrauch sondern auch die rötlich-braunen, außen meist weiß bestäubten Gummiharzkörner des Weihrauchstraußes Boswellia aus dem Dhofar."

http://admin.mywebkit.de/webkit/websites/lzfo/wellness2/index.cfm
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Synthetischer Weihrauch

Beitragvon Pennylane » Freitag 25. Dezember 2009, 20:08

Aus was besteht der synthestische Weihrauch?
Pennylane
Durchstarter
 
Beiträge: 182
Registriert: Samstag 12. Mai 2007, 20:37

Synthetischer Weihrauch

Beitragvon Kobold » Samstag 26. Dezember 2009, 22:02

Ob synthetisch oder natürlich, Weihrauch ist nicht mein Ding. Als Kind bekam von Weihrauch in der Kirche oft noch tagelang Beschwerden.

Dass man in der Kirche mittlerweile auch Chemie einsetzt, war mir neu, aber es wundert mich nicht.

Grüsse
Kobold
 

Synthetischer Weihrauch

Beitragvon Mia » Sonntag 27. Dezember 2009, 09:00

Ich habe unseren Pastor vor der Beerdigung eines Familienangehörigen gebeten, möglichst wenig Weihrauch zu schwenken, da ich in vorn in der Friedhofskapelle in der Nähe des aufgebahrten Sarges sitzen mußte. Er hat sich daran gehalten und dank offener Kapellentür (im Sommer) habe ich die Zeremonie gut überstanden. Der Bestatter hatte mein Sauerstoffgerät für den Notfall in der Nähe untergebracht und mir einen Gang durch die Kränze zu einem zweiten Ausgang geschaffen. So viel Verständnis hatte ich vorher gar nicht erwartet.

Mia
Mia
Forenlegende
 
Beiträge: 1713
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 22:59
Wohnort: Emsland/Niedersachsen


Zurück zu Duftstoffe, Kosmetika, Reinigungs- und Putzmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste