Wenn keine Belehrung hilft ?

Wenn keine Belehrung hilft ?

Beitragvon Energiefox » Mittwoch 5. Mai 2010, 12:02

Also es scheint so, mein Neffe der neuerdings das 1. Jahr zum Gymnasium geht dieselt sich ein und lässt sich absolut nicht belehren. Zwar nicht immer aber wenn was besonders ist. Ich meine der nimmt Axe-Spray, auch noch recht teuer ist das Zeugs. Ich habe alles versucht, habe sogar das Gefühl genau das Gegenteil erreicht zu haben.
Der jüngere Bruder nimmt es noch nicht, ich denke aber der ist vermutlich auch bald so weit.
Ich bekam letztens sogar als er voll mit dem Stinkezeug war ein entsetzliches Jucken in der Nase. Bin ja noch nicht an MCS erkrankt. Der Vorraum Eingangsbereich vom Haus stinkt gewaltig, habe gebeten sich wenn es unbedingt sein muss draußen ein zu dieseln, selbst das klappt nicht.

Zum Glück ist meine Wohnung (Haushälfte) total getrennt und hat einen eigenen Eingang, der auch weit von dem Eingang entfernt ist. Also sonst hätte es derben Ärger gegeben.

Also Ihr würdet wenn Ihr den Raum betreten würdet den ganzen Tag und länger vermutlich leiden. Wenn der das Parfum drauf hat kommt der nicht in meine Wohnung, da bin ich hart.

Hab gerade mit meiner Schwester ein ernstes Wort geredet. Der war nicht mal aufgefallen, dass es im Hauseingangsbereich so stinkt.
Ich hoffe es hilft, übrigens der kleine Bruder ist krank, der sagte mir mal er könne den Gestank auch nicht so gut vertragen. Da kann man doch die Piselotten kriegen, na ja vielleicht hilft ja mein Meckern. Zum Glück meine Schwester nimmt ein Parfum das nicht so stinkt. Leider sogar der Vater haut sich recht ätzendes stinkendes Parfum - Zeugs drauf.

Gruß Fox
- Editiert von Energiefox am 05.05.2010, 17:57 -
Energiefox
 

Wenn keinen Belehrung hilft ?

Beitragvon Kira » Donnerstag 6. Mai 2010, 08:20

@Fox,
....muß man mit den Konsequenzen leben.
Du kannst nicht mehr wie aufklären, verantwortlich ist letztendlich jeder für sich selbst.
Die blödeste Antworten die ich bisher erhalten habe:" ...... ohhh, da habe ich ja Glück, denn mir macht das ja nichts aus... oder .... ich nehme ja neur teures Produkt und kein billiges.....oder .....man muß sich doch waschen und sauberhalten.....
Aber diese Parfümsucht ist gewollt, das sind die Konsumenten für morgen. Und solange die Eltern es auch noch vorleben, werden deine Neffen dir glaube ich nur mit einem Ohr zuhören.
Wünsche dir trotzdem , das deine Aufklärungsarbeit bei deinen Neffen doch irgendwann Früchte trägt.

Gruß Kira
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Wenn keinen Belehrung hilft ?

Beitragvon Energiefox » Donnerstag 6. Mai 2010, 10:55

Kira,
danke vor allem für den Wunsch, das es klappen möge mit der Belehrung.

Heute morgen er müffelte glaube ich nicht, bei meinem Neffen nicht. Hab Ihm noch auf dem Weg gegeben, er solle an die Leute denken die einen Asthmaanfall bekommen können durch diesen Mist.

Der trägt jetzt Hosen die bis zu den Kniekehlen durch hängen. Jetzt nicht ganz so schlimm wie ich es mal im Zug gesehen hatte.

Es war zum Lachen, in einem Doppeldecker Wagen der DB, ein junger Mann musste quer die Treppen hoch steigen, weil es mit seiner super coolen (die ja ein normales Gehen nicht mehr erlauben) Hose nicht anderes ging.

Also der Spruch passt gut dazu, auch zum Parfum - Wahn.

"Was sich ein Narr in den Kopf gesetzt, das hält wie eine Schrift, die man in Marmor ätzt."

Gruß Fox
Energiefox
 

Wenn keinen Belehrung hilft ?

Beitragvon Ute » Donnerstag 6. Mai 2010, 16:48

Hallo Energiefox,
vielleicht sollte dein Neffe das mal lesen:
http://www.csn-deutschland.de/blog/2008/11/21/erneut-herzversagen-durch-deo-bei-einem-jugendlichen/
Ich wünsche dir viel Glück bei deiner Überzeugungsarbeit!
LG, Ute
Ute
Greenhorn
 
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 10. April 2008, 09:22

Wenn keinen Belehrung hilft ?

Beitragvon Yol » Donnerstag 6. Mai 2010, 18:31

@ Energiefox
Schliesse mich Ute an, sie ist mir zuvor gekommen.
Im Forum sind Beiträge von 3 Toten durch AXE-Deo.

Übrigens: In Luxemburg Grevenmacher haben 3 junge Frauen teils schwere Verbrennungen erlitten weil sie auf einer Bistro-Toilette Deo gesprayr hatten und eine davon gleichzeitig eine Zigarette angezündet hatte (ca 1-2 Jahre her)
Deos haben einen hohen Anteil von Lösungsmitteln, Axe übrigens über die Grenzwerte (amerikanische) hinaus.
Die junge Frau, die die Zigarette angezündet hatte ist am schwersten verbrannt, sie hatte auch innere Verbrennungen....

Zeig Deinem Neffen diese Beiträge oder druck ihm sie aus. Das was hier steht ist nachprüfbar als Realität und nicht nur Gerede. Er kann dann in Ruhe darüber nachdenken, ohne dass der Onkel "Druck" macht. Es ist seine Entscheidung intelligenter als andere oder genauso dumm zu sein sich irreversibel gesundheitlich zu schädigen.
Yol
Forenjunkie
 
Beiträge: 1280
Registriert: Dienstag 25. September 2007, 08:09

Wenn keinen Belehrung hilft ?

Beitragvon Energiefox » Donnerstag 6. Mai 2010, 20:53

Ute, Yol und die anderen,
vielen Dank für die Infos, ich werde es versuchen.
Mein Neffe ist in einer Art Vorpupertät und es wird schwierig.
Hatte ja mal hier im Forum erzählt ein Bekannter von meinem Neffen springen auf einem Trampolin rum, ich sagte: "Wer riecht hier so ." Der Bekannte sagte ganz stolz er nehme Axe. Ich sagte: "Das ist mit das Schlimmste." Es beeindruckt diese Kinder aber in keinster Weise.
Ich werde es aber versuchen.
Gruß Fox
Energiefox
 

Wenn keinen Belehrung hilft ?

Beitragvon Christina » Donnerstag 6. Mai 2010, 21:23

Energiefox, keiner wird aufhören, wenn er vielleicht irgendwann mal erkranken könnte... Du bist für die ein Öko und nicht up to date.
Vielleicht appellierst du besser an die Rücksichtnahme auf andere.
Selbst, wenn andere den Duft nicht riechen mögen, muß man doch schon Rücksicht nehmen. Und es könnte ja auch die Angebetete sein..???
Ich frage immer gern, warum diejenigen nicht rauchen, die sich täglich eindieseln.
Dann antworten diese, daß es ungesund sei oder stinkt, andere belästigt.
Während sie das sagen, merken sie oft schon, daß es Parallelen gibt.
Tja, dann kann man gut kontern und sagen, das stinkt aber auch und ist genauso ungesund.
Wer sich täglich parfümiert, kann auch Kette rauchen.

Aber leider ist Rücksichtnahme heute eher die Ausnahme.
Christina
Besserwisser
 
Beiträge: 220
Registriert: Sonntag 28. Dezember 2008, 16:16

Wenn keinen Belehrung hilft ?

Beitragvon Energiefox » Donnerstag 6. Mai 2010, 21:41

Hast recht Clrarissa die Taktik ist sehr gut so ähnlich habe ich es auch probiert.
Werde es aber versuchen so wie Du es sagst hin zu kriegen.

Hast aber auch recht Rücksichtsnahme ist heute eher die Ausnahme.

Schade ich denke mein Neffe der müsste wirklich Leute kennen lernen die so wie Ihr leiden, die können? sich einfach so was nicht vorstellen. So einem Fox wenn dem die Nase etwas juckt, das nehmen die nicht ernst.

Gruß Fox
- Editiert von Energiefox am 06.05.2010, 21:42 -
Energiefox
 

Wenn keinen Belehrung hilft ?

Beitragvon Energiefox » Freitag 7. Mai 2010, 18:53

Heute war eine Krankenschwester bei meiner Schwester zu Besuch, eine ehemanlige Arbeitskollegin von meiner Schwester. Jdenfalls das Thema Axe kam. Dann die Bemerkung der Krankenschwester, die Kinder müssten es ausleben. Ich denke ich kriege einen Dahlschlag. Habe die ganze Predigt von der Gefährlichkeit von Parfum , Weichspüler und besonders Axe runter gebetet. Natürlch auch erzählt das Leute Asthmaanfälle bekommen können und schon helfen kann wenn man Weichspüler weg lässt . Sie wurde ganz ruhig. Mein Neffe der sich Axe drauf haut war auch dabei. Er sagte dann, er könne es nicht mehr hören. Doch von seinem Bruder hörte ich, der soll das Zeugs jetzt nicht mehr benutzen, Mutter hat ein Machtwort gesprochen. Ich hoffe es stimmt. Zum Glück der kleinere Bruder sagt er kriege Kopfschmerzen von dem Zeugs.
Also Null Bewusstsein beim Pflegepersonal über die Gefahren von dem Zeugs, mich haut das immer vom Hocker. Ich denke es kam gut rüber ich war sehr wütend und über die emotionale Schiene sind Leute oft besser ansprechbar, denke ich . Die war nämlich ganz schön leise geworden.
Deshalb es muss noch viel Aufklärungsarbeit geleistet werden, es herrscht leider wenig Bewusstsein um die Gefährlichkeit dieser krank machenden Produkte.

Nachtrag
Hier in Lingen (Ems) werden Krankenschwestern ausgebildet, ich werde versuchen dort Infomaterial los zu werden. Ist doch ein Unding das Pflegepersonal solch Kommentar abgibt \"die Kinder müssen es ausleben.\"

Gruß Fox
- Editiert von Energiefox am 08.05.2010, 10:14 -
Energiefox
 

Wenn keinen Belehrung hilft ?

Beitragvon Kira » Freitag 7. Mai 2010, 22:51

@ Fox,
Dumme Sprüche ist bei denen an der Tagesordnung, die sich nicht mit dem Thema auseinandersetzen.
Glauben heißt nicht Wissen!!

Gruß Kira
- Editiert von Kira am 07.05.2010, 23:00 -
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Wenn keinen Belehrung hilft ?

Beitragvon Sato » Freitag 7. Mai 2010, 23:21

Hi Fox.

ich würde dem Neffen diesen Blog zum Lesen geben

http://www.csn-deutschland.de/blog/2010/03/17/luftverschmutzung-durch-deo-%e2%80%93-hersteller-muss-1-3-millionen-dollar-strafe-zahlt/

und ihm sagen, wenn er schon auf's Gymnasium geht, dann
soll er auch ab und zu sein Hirn einschalten
und sind nicht selbst mit so einem Sondermüll wie AXE kaputtmachen.

Wenn ein Deohersteller bestraft wird, weil das Deo das er herstellt die Luft verschmutzt,
dann ist das verdammt nachdenkenswert.
Sato
Durchstarter
 
Beiträge: 187
Registriert: Samstag 31. März 2007, 10:45

Wenn keinen Belehrung hilft ?

Beitragvon Energiefox » Samstag 8. Mai 2010, 08:02

Danke Kira für die Antwort.
Ich habe noch was zum Thema wenn keine Belehrung hilft zu berichten.
Hatte ja schon denke ich hunderte male hier im Forum aufgerufen zum Schutz des
Straßenbegleitgrüns. Hier im Emsland auch bundesweit mähen ordnungsliebende
Leute wöchentliche ganze Straßenzüge mit eigenem Rasenmäher kahl. Die Stadt mäht aber schon 2 mal jährlich. Etliche Leute habe ich versucht zu belehren, selbst Umweltverbände schweigen zu dem wichtigen Thema.

Jetzt das erfreuliche Hunde sind meine Retter, die scheißen einfach auf das Grün und Upps das lieben diese Spießer nicht, die Null Ahnung von Artenvielfalt haben.

Der Rasenäher könnte Scheiße abbekommen.

Das ist kein Witz, habe mit dem Herrn der an der Straße wohnt letztes Jahr gesprochen, ich lobte ihn. Er meinte aber,wenn dort nicht so viel Hundescheiße liegen würde, würde er mähen.
Vielleicht sollten wir Hunde auch Plakate umbinden wir lieben keine krankmachende Düfte, scheißen lieber auf das Straßenbegleitgrün damit der Fox sich freut.

Deshalb denkt dran Leute kommt Ihr ins Emsland aber auch bundesweit, bringt Hunde mit und lasst die am Straßenrand auf das Grün scheißen, am Besten mit einer Info am Hund, wir schützen nur das Grün, der Fox möchte es gerne.

Ist jetzt alles Satire, ich hoffe Leute die so was fies finden haben es gemerkt.

Hier das wunderbare Resultat der Hunde, übrigens ich hörte von einer Frau mit Hundebegleitung, Zigarettenkippen es dauert 10 Jahre bis die verrottet sind, darüber regt sich kaum einer auf, aber wenn Hundescheiße irgendwo liegt, dann kracht´s.

http://img708.imageshack.us/i/natrlstrasenbegleitgrn.jpg/

Man werfe mal ein Blick auf die andere Straßenseite, dann sieht man, wie hier besonders im Emsland, die Straßenränder ohne Hundescheiße aussehen.

Sato hast recht,
irgendwie habe ich Deinen Beitrag übersehen.
Hier erzählte mir Jemand am Speichersee, wenn Abifest ist dann lohnt sich das Bierflaschen und Dosen sammeln. Nicht zu glauben, denen die mit Flaschen und Dosen nur so um sich werfen und Abi gemacht haben, sollte man das ABI wieder wegnehmen, wegen geistiger Unreife. Es sind ja auch viele ohne Abi am Fest beteiligt.

Gruß Fox und Grüße an Deinem lieben Wauzi Kira.

- Editiert von Energiefox am 08.05.2010, 10:18 -
Energiefox
 

AXE-Bodyspray und der Effekt

Beitragvon shadow » Dienstag 5. November 2013, 10:26

oooops und da ist er wieder, der Axe- Effekt

TIME.com
Education

School Shut Down and Kids Hospitalized After 6th Grade Boys Spray Too Much Axe

It's not funny, guys. People were hospitalized.

By Laura Stampler @laurastamplerOct. 31, 2013
18 Comments

It is hardly news that pre-pubescent boys have no idea how to properly administer Axe body spray.

It is news when said inappropriate Axe use causes a school-wide shutdown.

Eight students were hospitalized, and two others were taken to their own doctors, after someone released the especially pungent body spray in a sixth grade classroom at 1 p.m. Emergency crews rushed to Medgar Evers College Preparatory School in Brooklyn to investigate the “hazardous” smell.

This isn’t the first time Axe body spray has terrorized educational facilities.

A Pennsylvania high school had to ban the spray in March after a student was hospitalized after exposure to its fumes. A year earlier, Connecticut high school officials said that a fire alarm went off after a student’s “overabundance” of Axe spraying in a locker room.

If you insist on smelling like a middle school cafeteria, maybe stick to Axe shower gel from now on.


http://newsfeed.time.com/2013/10/31/sch ... z2jl1hQZGZ

Middle school shut down for excessive use of Axe spray

By Matt Mauney, Orlando Sentinel
9:28 a.m. EDT, November 1, 2013

http://www.orlandosentinel.com/features ... z2jl2EzRpR
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: Wenn keine Belehrung hilft ?

Beitragvon Kira » Sonntag 30. November 2014, 08:08

siehe auch

Airborne Anaphylaxie durch Axe Body Spray viewtopic.php?f=32&t=21020
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Wenn keine Belehrung hilft ?

Beitragvon Twei » Sonntag 30. November 2014, 08:54

Siehe ebenfalls:

Zwölfjähriger Junge starb an Deo - viewtopic.php?f=32&t=7844#wrap


Todesfälle durch Schnüffeln von Deospray – Das BfR-Bundesinstitut für Risikobewertung ermittelte - http://www.csn-deutschland.de/blog/2010 ... rmittelte/
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3720
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 00:30

USA:Körperspray Axed von örtlichen High School verbannt, nac

Beitragvon Kira » Montag 22. Februar 2016, 11:51

16.02.2016
von Zach Crenshaw

Körperspray "Axed" von örtlichen High School verbannt, nachdem Schüler im Krankenhaus

NILES - Einer örtlichen High School setzt Beschränkungen für etwas, was viele Menschen jeden Tag nutzen - Körperspray. Die Veränderung kommt, nachdem ein Student an Niles High School war mehrmals wegen einer "intensiven" allergische Reaktion im Krankenhaus war.

"Unsere erste Priorität ist die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Schüler. Nach einer Beratung mit der Familie und Kreisgesundheitsexperten, unternehmen wir Schritte, um die Verwendung von Körpersprays und Duftstoffe durch andere Studenten in den Fluren der Schule zu verbieten", sagte Superintendent Dr. Dan Applegate in einer Erklärung an WSBT 22.

...



Original
Feb 16, 2016
Zach Crenshaw

Body spray 'Axed' from local high school after student hospitalized

NILES -
One local high school is putting restrictions on something many people use every day -- body spray.

The change comes after a student at Niles High School was hospitalized multiple times because of an "intense" allergic reaction.

"Our first priority is the safety and well-being of our students. After conferring with the family and county health professionals, we are taking steps to prohibit the use of body sprays and perfumes in the school's hallways and around other students,” said Superintendent Dr. Dan Applegate in a statement to WSBT 22.
...

http://www.wsbt.com/news/local/body-spr ... QU.twitter
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56


Zurück zu Duftstoffe, Kosmetika, Reinigungs- und Putzmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste