UBA gibt Sensibilisierung auf Duftstoffe zu

UBA gibt Sensibilisierung auf Duftstoffe zu

Beitragvon Silvia K. Müller » Montag 16. August 2004, 10:23

Das Umweltbundesamt gibt Sensibilisierung auf Duftstoffe zu:

Zitat:
Mehr als eine Millionen Menschen in Deutschland reagiert empfindlich auf Duftstoffe oder Duftstoff-Mischungen. Etwa 30.000 Duftstoffe sind bekannt.

Das Problem ist: Eine erworbene Sensibilisierung bleibt in der Regel ein Leben lang bestehen. Den Betroffenen bleibt nur, sich vor dem Kontakt mit dem allergenen Stoff zu schützen. Zitat Ende

Die Pressemitteilung könnt Ihr auf der Seite des UBA, bzw. in den nächsten Tagen auch auf der CSN Webseite nachlesen.
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

UBA gibt Sensibilisierung auf Duftstoffe zu

Beitragvon Jenny D. » Montag 16. August 2004, 19:45

Hallo Silvia,

danke für die Info!

Da geben sie doch tatsächlich zu, dass es Chemikaliensensible (Duftstoffallergiker) gibt und dass diese Sensibilisierung ein Leben lang bestehen bleibt.

Wir sind einen Schritt weiter.

Grüsse

Jenny D.
Jenny D.
 

UBA gibt Sensibilisierung auf Duftstoffe zu

Beitragvon Thomas » Dienstag 31. August 2004, 16:38

Hallo,

auch danke für die Info.

Ist hammerhart, was die da zugeben.
Die Frage ist, wann es die breite Masse endlich kapiert.

Thomas
Thomas
 


Zurück zu Duftstoffe, Kosmetika, Reinigungs- und Putzmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron