Schadstoffliste von Inhaltsstoffen in Pflegeprodukten

Schadstoffliste von Inhaltsstoffen in Pflegeprodukten

Beitragvon Kira » Donnerstag 27. Juni 2013, 10:28

Schadstoffliste von Inhaltsstoffen in Pflegeprodukten (alphabetische Anordnung)
Speziell bei Kosmetika-Tests schneiden oft auch teure und bekannte Marken schlecht ab, weil z.B.
der eine oder andere bedenkliche Schadstoff beinhaltet - bzw. zu hoch dosiert ist.
Die Wirkung der positiven Inhaltsstoffe selbst, z.B. auf Falten- oder Cellulite-Reduzierung u.s.w. wird
meist gar nicht geprüft, zumal dies auch einen sehr hohen Aufwand bedeuten würde.
Anhand dieser Schadstoffliste können Sie Ihre vorhandenen oder zum Kauf beabsichtigten Produkte
selbst überprüfen und beurteilen....
Alkohol ...
Aluminium ...
Bentonit ...
Butane ...
Collagen ...
Diethanolamine (DEA)...
Diethylphtalat ...
Dioxin...
Elastin...
Fluor/Fluoride...
Fluorkohlenwasserstoff...
Formaldehyd...
Formaldehydabspalter...
Geschmacksstoffe...


die gesamte Liste und Erklärungen zu den Schadstoffen findet ihr hier: http://anti-aging-vergleich.de/Index_St ... fliste.pdf
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Schadstoffliste von Inhaltsstoffen in Pflegeprodukten

Beitragvon Amber » Donnerstag 27. Juni 2013, 10:46

Normale Verbraucher unterschätzen immer noch dass Kosmetik Schadstoffe enthalten kann.
Ja selbst im Bioladen findet man Produkte mit allergieauslösenden Inhaltsstoffen.
Label lesen ist bei MCS unabdingbar.
Amber
Newcomer
 
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2009, 09:13

Re: Schadstoffliste von Inhaltsstoffen in Pflegeprodukten

Beitragvon Kira » Donnerstag 27. Juni 2013, 11:05

Ich weiss nicht welches Problem manche haben .... es geht auch ohne ;)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Schadstoffliste von Inhaltsstoffen in Pflegeprodukten

Beitragvon Amber » Donnerstag 27. Juni 2013, 11:25

Es hebt bei Frauen das Selbstwertgefühl nett auszuschauen,
ABER wenn Krebs der Preis ist, dann hört der Spass auf.
Also, Label lesen und nur das kaufen was ohne Schadstoffe auskommt.
Der Verbraucher hat Macht!
Amber
Newcomer
 
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2009, 09:13


Zurück zu Duftstoffe, Kosmetika, Reinigungs- und Putzmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste