Seite 1 von 1

NIVEA Body Lotion enthält hormonellwirksame Chemikalien

BeitragVerfasst: Sonntag 8. September 2013, 10:16
von Kira
Petition von
Britta Steffenhagen und BUND e.V.


An: Stefan F. Heidenreich 2
Beiersdorf: Keine hormonell wirksamen Chemikalien in meiner NIVEA-Body Lotion! #niveacocktail
Mein Name ist Britta Steffenhagen. Ich bin Schauspielerin, Moderatorin, Mutter eines drei Monate alten Sohnes und bisher war ich auch begeisterte NIVEA-Kundin. Doch jetzt habe ich erfahren, dass meine NIVEA Body Lotion “Happy Time” hormonell wirksame Chemikalien enthält!

Und nicht nur das: auch andere NIVEA-Produkte, die wir bisher zu Hause verwendet haben, enthalten diese Stoffe. Wenn ich alle diese Produkte benutze, kommt ein richtiger "Hormoncocktail" zusammen.

Hormonelle Chemikalien können meine und die Gesundheit meiner Familie gefährden. Sie stehen im Verdacht das Risiko für ...


http://www.change.org/de/Petitionen/bei ... eacocktail

#Petition #Nivea # Parabene #Cocktail #Gesundheit

Re: NIVEA Body Lotion enthält hormonellwirksame Chemikalien

BeitragVerfasst: Sonntag 8. September 2013, 10:20
von Kira
Weitere Informationen zur Gesundheitsgefahr siehe auch:

Gefahr: Endokrine Disruptoren / hormonell wirksamer Stoffe
viewtopic.php?f=33&t=19473

Re: NIVEA Body Lotion enthält hormonellwirksame Chemikalien

BeitragVerfasst: Sonntag 8. September 2013, 11:02
von Moritz
Ist in Nivea überhaupt etwas anderes als Chemie drin?

Beiersdorf hängt die Konkurrenz ab

BeitragVerfasst: Dienstag 5. November 2013, 11:57
von Nachtigall
n-tv.de
05. November 2013
dpa

"Wir haben Marktanteile hinzugewonnen"
Beiersdorf hängt die Konkurrenz ab

Der Ausblick ist zart und rosig: Der Nivea-Konzern aus Hamburg erfreut seine Anleger mit verbesserten Aussichten auf Umsatz und Gewinn. Der strategische Schwenk von Beiersdorf-Chef Heidenreich scheint sich voll und ganz auszuzahlen.

... Der Betriebsgewinn des Konzerns mit populären Marken wie etwa Nivea, Eucerin oder La Prairie sprang im abgelaufenen Quartal überraschend kräftig um 17 Prozent auf 216 Millionen Euro. ...

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Stark-in- ... 64721.html

Greenpeace: Nivea hat ein Plastikproblem

BeitragVerfasst: Freitag 5. Mai 2017, 10:42
von Nachtigall
Greenpeace: Nivea hat ein Plastikproblem

19. April 2017 von Annika Flatley

Genau wie viele andere Kosmetikmarken setzt Nivea Kunststoffe in Pflegeprodukten ein. Greenpeace fordert jetzt: Mikroplastik raus aus Kosmetik!

Mit einer gelungenen Adbusting-Kampagne macht die Umweltschutzorganisation darauf aufmerksam, dass Nivea-Produkte Plastik enthalten: Bilder, die an Nivea-Werbekampagnen erinnern, zeigt Greenpeace mit erfundenen Werbeslogans, wie zum Beispiel „Neu: die pure Plastikpflege fürs Haar“.
...

https://utopia.de/greenpeace-nivea-kosm ... stik-49929


27.04.2017

5 Gründe für unseren Protest gegen Nivea

Alle konventionellen Kosmetikhersteller setzen auf Plastik. Warum unsere Kampagne vor allem Nivea in den Fokus rückt, erklärt unsere Expertin Sandra Schöttner.

Von Sandra Schöttner

https://blog.greenpeace.de/artikel/5-gr ... egen-nivea