Fünf Haushaltsreiniger: Quelle von toxischen Substanzen

Fünf Haushaltsreiniger: Quelle von toxischen Substanzen

Beitragvon Kira » Mittwoch 3. Dezember 2014, 11:28

Google-Übersetzung
20MINUTOS.ES.
25/11/2014

Fünf Haushaltsreinigungsprodukte, die uns zu vermeiden, Gesundheit und Umgebung abstimmen

Einige Reiniger sind wesentlich oder die meisten, aber andere können vermieden werden.
Die OCU empfiehlt, nicht mit WC-Reinigern, Backofenreiniger, chemische Abflussreiniger, Desinfektionsmittel, antibakterielle und Lufterfrischer.
Beste allgemeinen sauberer und alte Praktiken Lebensdauer.

Das Haus ist eine Quelle von toxischen Substanzen. Über hunderttausend toxischen Substanzen in Reinigungsmittel, Lebensmittel oder Hygiene vorhanden auf spanisch Häuser, nach gefunden gesund leben-Stiftung . Viele dieser Reiniger, Entfetter, Entzundern oder Weichzeichnung kann schädlich für unsere Gesundheit und die Umwelt. Es gibt alle Arten. Um den Ofen, Bad, Parkett, Fliesen, Glas und empfindliche Oberflächen zu reinigen ... Selten ist das Haus, das nicht über ein gut voll aller Schrank. Einige sind unerlässlich, oder fast, aber, wie erinnert an das Auftreten andere nicht vermieden werden. Dies sind die fünf schlimmsten, nach der Organisation der Verbraucher und Nutzer .
WC-Reiniger ...
Ofenreiniger ...
Chemische Abflussreiniger ...
Desinfektionsmittel und antibakterielle ...
Lufterfrischer ...

Alte und neue Tricks
Wenn es um die Reinigung kommt, ist es auch weniger besser. Es ist immer ratsam, einen Mehrzweck-Produkt, eine jener berühmten "Generalreinigung" entwickelt, um Schmutz von den meisten Oberflächen-Produkte zu entfernen.
Das und die alte Reinigungspraxis. Von Ort zu Seife Lebensdauer, verwenden Sie zwei Eimer (einer mit Seifenwasser und einem mit sauberem Wasser zum Spülen), Mikrofasertücher passieren ohne Reinigungsmittel, jede Oberfläche ansonsten sauber zu entfernen sind gute Möglichkeiten, aggressive Produkte zu vermeiden . Und für einige spezielle Verwendungen gibt es Alternativen, wie das Reinigen Essig, Wasserstoffperoxid, Zitronensaft oder Soda.


Original
20MINUTOS.ES. 25.11.2014


Cinco productos de limpieza del hogar que nos conviene evitar por salud y medio ambiente
Algunos limpiadores son imprescindibles o casi, pero otros se pueden evitar.
La OCU recomienda no usar limpiadores para WC, limpiahornos, desatascadores químicos, desinfectantes, antibacterias y ambientadores.
Mejor un limpiador general y las viejas prácticas de toda la vida.

El hogar es un foco de sustancias tóxicas. Más de cien mil sustancias tóxicas se encuentran en los productos de limpieza, alimentación o higiene presentes en los hogares españoles, según la Fundación Vivo Sano. Muchos de esos limpiadores, quitagrasas, desincrustantes, o suavizantes pueden ser perjudiciales para nuestra salud y para el medio ambiente.

Los hay de todo tipo. Para limpiar el horno, el baño, el parquet, los azulejos, los cristales y las superficies delicadas… Raro es el hogar que no tiene un armario bien repleto de todos ellos. Algunos son imprescindibles, o casi, pero -como recuerda la OCU– otros sí se podrían evitar. Estos son los cinco peores, según la Organización de Consumidores y Usuarios. ...

http://www.20minutos.es/noticia/2306456 ... o-ambiente
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Fünf Haushaltsreiniger: Quelle von toxischen Substanzen

Beitragvon Kira » Sonntag 12. April 2015, 09:32

siehe auch

Video: Gefährliche Gifte im Haushalt viewtopic.php?f=64&t=21240
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56


Zurück zu Duftstoffe, Kosmetika, Reinigungs- und Putzmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste