Tempotaschentücher mit antibakteriellem Wirkstoff

Tempotaschentücher mit antibakteriellem Wirkstoff

Beitragvon shadow » Sonntag 7. Februar 2016, 19:37

:twisted:
Tempo protect- – mit antibakteriellem Wirkstoff

http: //www.tempo.net/de/produkte/tempo-taschentucher/tempo-protect


produkte-getestet-und-bewertet.de
Freitag, 13. November 2015

Tempo protect im Test - Sind duftende Taschentücher schädlich?

Passend zur Schnupfenzeit gibt es von Tempo ein neues Produkt: Tempo protect - eine Neuheit, die Bakterien und Viren direkt im Tuch reduziert.

In einer Packung sind 10 Päckchen mit je 9 Tüchern, erhältlich zum Preis von 1,79 €. Es gibt aber auch Großpackungen mit 20 bzw. 30 Päckchen in einer Packung.

Der Hersteller bewirbt sein Produkt mit den folgenden Eigenschaften:

•Vierlagige Taschentücher
•Antibakteriell und antiviraler Wirkstoff im Inneren des Tuches
•Dermatologisch getestet
•Mit Aloe Vera
•Frischer Duft
•Enthält echte Baumwollfasern.

Wir durften die neuen Tempo-Taschentücher testen und haben uns diese mal genauer angeschaut.
...

Eigenschaften
...
Es ist reißfest und gut saugfähig.
... es ist waschmaschinenfest.

Es duftet, wobei auf der Verpackung hierzu keine genauen Inhaltsstoffe angegeben werden.

Laut Hersteller reduziert es Bakterien und Viren direkt im Tuch, was ich als Verbraucher jedoch nicht überprüfen kann.

Besonderheiten
Auf der schmalen Seite (unten) befindet sich das Kleingedruckte ...
...
Plastiktüte von Babys und Kindern fernhalten, um Erstickungsgefahr zu vermeiden.
...
Nur zum Naseputzen.
Dieser Hinweis ist sehr wichtig, denn herkömmliche Papiertaschentücher kann man sehr vielseitig nutzen, z.B. wenn man mal was im Auge hat, das Make up verwischt ist, zum Mund abwischen, zur Polsterung des Schuhs (Notlösung bei einer Blase am Fuß) usw. Für all diese Zwecke sollte man die neuen Tempo protect nicht verwenden.


Enthält Alkyl (C12-16) dimethylbenzylammoniumchlorid, um mikrobielles Wachstum im Tuch zu kontrollieren.
Dieser Stoff ist für seine desinfizierende und konservierende Wirkung bekannt. Er wirkt gegen Bakterien, Pilze, Hefen und Algen. Alkyldimethylbenzylammoniumchlorid ist in geringer Dosis auch als Konservierungsmittel bei Nasen- und Augentropfen zu finden. Es verringert die Stabilität des Tränenfilms und kann bei lang andauernder Anwendung ein trockenes Auge verursachen. Es greift die Hornhaut des Auges bis in die tieferen Zellschichten hinein an und kann zu erheblichen Hornhautschäden führen. Deshalb auch der nächste Hinweis auf der Verpackung:

Augenkontakt vermeiden.
Auch dieser Hinweis gehört meiner Meinung nach gut sichtbar gemacht, denn ganz ehrlich: Lest Ihr das Kleingedruckte, wenn Ihr eine Packung Tempos kauft?
...
Aber nun zur Beantwortung der Frage: Sind duftende Taschentücher schädlich? Und wie ist die Reizbarkeit bei den anderen Tempo-Taschentüchern?
Egal welche Duftstoffe eingesetzt wurden, sie können immer Allergien auslösen.
...


http://www.produkte-getestet-und-bewert ... tende.html


Alkyl (C12-16) dimethylbenzylammoniumchlorid - ätzend und umweltgefährlich :!:
Benzalkoniumchlorid
Benzalkoniumchlorid ist ein Gemisch von Alkylbenzyldimethylammoniumchloriden (ABDAC), deren Alkylteil aus C8- bis C18-Ketten besteht.[5] Es ist ein vor allem für seine desinfizierende und konservierende Wirkung bekannter Wirkstoff und gehört zu den quartären Ammoniumverbindungen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Benzalkoniumchlorid
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Zurück zu Duftstoffe, Kosmetika, Reinigungs- und Putzmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste