Seite 1 von 1

Chemie der Duft- und Riechstoffe

BeitragVerfasst: Montag 7. August 2017, 17:54
von Kira
2 sehr aufschlussreiche Informationsseiten

Duftstoffe

Chemie der Duft- und Riechstoffe

Sie begegnen uns überall - als angehme Aromen und Gerüche in der Küche, als Blütenduft in der Natur, als charakteristische Duftwahrnehmung einer Stadt oder als weniger zu ertragende Sinneswahrnehmung - die Duftstoffe oder Riechstoffe.

Chemisch handelt es sich bei den Duftstoffen um eine große Stoffgruppe unterschiedlichster Art und molekularer Struktur, ohne generell erkennbaren Zusammenhang zwischen Geruchswahrnehmung und molekularem Aufbau. Dennoch scheinen einige Verbindungsklassen geruchsbehaftet zu sein, wie zum Beispiel die Aldehyde, Ester und natürlich die aromatischen Verbindungen. Unterschieden werden künstliche (synthestische) sowie natürliche (tierische oder pflanzliche) Duftstoffe.

Biologisch besitzen Geruchsstoffe häufig eine kommunikative Funktion, als Lockstoffe in Form der Pheromone oder auch als Abwehrstoffe u. a.

Im nachfolgenden Verzeichnis finden Sie Informationen und Quellen zur Chemie der Duftstoffe im Allgemeinen, über die Gewinnung und zu einzelnen Riech- und Aromastoffen.
...


http://www.internetchemie.info/chemie/duftstoffe.htm

Duftlexikon

Woraus besteht eigentlich ein Duftstoff und wie entsteht Geruch? Wie macht man Duft? Was ist ein Parfümöl? Dieses kleine Lexikon erläutert einige der grundlegenden Begrifflichkeiten.
...

http://duftstoffverband.de/duft/duftlexikon