Britische Lehrer finden «Sex-Deo» unerträglich

Britische Lehrer finden «Sex-Deo» unerträglich

Beitragvon Clarissa » Samstag 25. März 2006, 10:26

Britische Lehrer finden «Sex-Deo» in Klassenzimmern unerträglich

London (dpa) - Britische Lehrer rümpfen die Nase über ein «Sex- Deo». Zu Dutzenden reichten sie Beschwerden gegen den Duft ein, der laut Werbung männlichen Wesen sexuelle Unwiderstehlichkeit garantiert, berichtete die britische Presseagentur PA. Schon 13- Jährige würden sich derart mit «Lynx» [Anmerkung: das Produkt heisst hier AXE] eindieseln, dass der Unterricht oft nur noch bei geöffneten Fenstern möglich sei. Den Erfolg des Dufts bei männlichen Teenagern hat ein Werbespot mit attraktiven Hollywood-Star Ben Affleck ausgelöst.
- Editiert von Clarissa am 26.03.2006, 09:38 -
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00

Britische Lehrer finden «Sex-Deo» unerträglich

Beitragvon Elloran » Samstag 25. März 2006, 15:12

Hallo Clarissa,

das ist ja der Hohn, wieso so ein Hollywoodstar, der eh schon einige Kröten auf dem Konto hat, ohne zu überlegen Werbung für so ein Produkt macht. Seine Verantwortung der Allgemeinheit gegenüber scheint Ben wohl vergessen zu haben.

Viele Grüsseg
Elloran
 

Britische Lehrer finden «Sex-Deo» unerträglich

Beitragvon The Future » Samstag 25. März 2006, 21:15

Hi ihr beiden,

Ben Affleck sollte sich eben mal ein Beispiel an McConaughey nehmen denn der braucht kein Deo, aber so sind die meisten Menschen wenn das Geld lacht setzt der Verstand aus und es wird dann nicht lange nachgedacht

Gruß Gary
- Editiert von The Future am 25.03.2006, 21:17 -
The Future
 

Britische Lehrer finden «Sex-Deo» unerträglich

Beitragvon Sandy » Samstag 25. März 2006, 23:19

Hallo, in einem Interview auf RTL frage man die Nochehefrau von Till Schweiger ob sie ihren Mann noch riechen könne. Sie sagte das man ihn sowieso nicht riechen kann, aber nicht weil sie was gegen ihn hätte sondern weil er niemals Duftstoffe benutzt!
Sandy
 

Britische Lehrergewerkschaft zu «Sex-Deo»

Beitragvon Sonora » Sonntag 26. März 2006, 07:36

Die Argumente der Lehrergewerkschaft dazu finde ich unglaublich:

"Der Vorsitzende der britischen Lehrergewerkschaft NUT, John Bangs, erklärte, Deosprays könnten in Schulräumen gewisse gesundheitliche Risiken mit sich bringen. Doch er fügte hinzu: "Die verschiedenen Hobbys von Teenagern zu erleben, gehört zu den Freuden des Lehrerberufs." Ein Sprecher der Firma Unilever bezeichnete die Kommentare zum "Luchsduft" an britischen Schulen als "faszinierend". "Hier geht es um junge Leute, die lernen, wie es ist, erwachsen zu sein und zwar auf die selbe Art, wie der erste Versuch eines Mädchens mit Lippenstift ein wenig daneben gehen kann."

Kann denen keiner Infos über Gefahren von Duftstoffen und über die amerikanischen und kanadischen Schulen mit Duftverbot schicken?

Sonntagsgrüße,
Sonora
Sonora
 

Britische Lehrer finden «Sex-Deo» unerträglich

Beitragvon Elloran » Sonntag 26. März 2006, 08:46

Hallo,

an Unilever habe ich bereits geschrieben und zwar vor Monaten und gefragt wieso sie so schädliche Stoffe wie Moschus ect. verwenden.
Die Antworten waren erst höflich und nach meiner zweiten Anfrage, wegen der Langlebigkeit der Stoffe, etwas ungehalten. Aber von Einsicht nicht die Spur.

Viele Grüsse
Elloran
 


Zurück zu Duftstoffe, Kosmetika, Reinigungs- und Putzmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste