Asthma durch Enzyme in Waschmitteln

Asthma durch Enzyme in Waschmitteln

Beitragvon Lucca » Dienstag 9. Mai 2006, 08:29

15% des Asthma ist den USA durch den Arbeitsplatz verursacht.
Deutsche Statistiken werden ähnlich sein.

Diese 15% sorgen für 24.5 Millionen Fehltagen am Arbeitsplatz.
Kosten dafür: Immens

Risikogruppen z.B. Arbeiter in der Waschmittelindustrie
durch die Inhalation von Enzymen. 25% der exponierten Arbeiter
bekommen Atemwegsbeschwerden in dieser Berufsgruppe.
Etwas worüber wir auch bei Verwendung von Waschmitteln als MCS Betroffene oder Asthmatiker nachdenken sollten.
Lucca
 

Asthma durch Enzyme in Waschmitteln

Beitragvon Gast Alice » Dienstag 9. Mai 2006, 17:16

Die in Waschmitteln enthaltenen Enzyme werden größtenteils aus Schimmelpilzen produziert und sind von daher für Schimmelpilzallergiker ein Risikofaktor!

Alice
Gast Alice
 


Zurück zu Duftstoffe, Kosmetika, Reinigungs- und Putzmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste