dpa Warnmeldung - Duftaufkleber der Post

dpa Warnmeldung - Duftaufkleber der Post

Beitragvon Betty Zett » Samstag 4. Dezember 2004, 10:57

Allergiker: Duftaufkleber der Post meiden

Stuttgart/Hamburg (dpa) - Menschen, die allergisch auf Duftstoffe reagieren, sollten nicht an den von der Deutschen Post verteilten Aufklebern «rubbeln». Das rät die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart unter Berufung auf Dr. Eberhard Schwarz, Leiter des Fachkrankenhauses für Umweltmedizin in Bredstedt (Schleswig-Holstein). Die synthetischen Duftstoffe könnten Allergien auslösen oder die Beschwerden von Allergikern verschärfen. Am besten sollten Betroffene die Aufkleber gar nicht benutzen. «Die Duftstoffe treten aber erst aus, wenn man kräftig über die Oberfläche reibt», erklärt Jörg Koens, Pressesprecher bei der Deutschen Post in Hamburg. Allen Stoffen in den Stickern ist laut Koens von einem Institut die gesundheitliche Unbedenklichkeit bescheinigt worden. Überempfindlichkeit gegenüber künstlichen Aromen äußert sich auf vielfältige Art und Weise: «Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Irritationen der Schleimhaut können erste Anzeichen für eine Unverträglichkeit chemischer Duftstoffe sein», erläutert Dr. Julia Nill, Gesundheitsexpertin bei der Verbraucherzentrale Baden- Württemberg.
Betty Zett
 

dpa Warnmeldung - Duftaufkleber der Post

Beitragvon MarieJo » Samstag 4. Dezember 2004, 12:03

Hallo,

bei uns kam diese Duftpost auch schon an.
Die Briefe rubbeln auch aneinander und dadurch hat der Brief schon arg
gerochen. Meine Ma hat ihn entsorgt.

Das die dpa Warnung jetzt raus ist, ist schon ein Schritt in die richtige Richtung!

Grüße

MarieJo
MarieJo
 


Zurück zu Duftstoffe, Kosmetika, Reinigungs- und Putzmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste