geeigneter Rasierschaum

geeigneter Rasierschaum

Beitragvon Marcel S. » Samstag 3. Mai 2008, 22:02

Kann mir jemand einen MCS-tauglichen Rasierschaum empfehlen? Die elektrische Rasur mag meine Haut derzeit überhaupt nicht, so dass ich mich mal an die nasse Rasur ran wagen möchte.

Gibt es für uns was geeignetes?
Für Tipps bin ich dankbar.
Gruss Marcel
Marcel S.
 

geeigneter Rasierschaum

Beitragvon Clarissa » Sonntag 4. Mai 2008, 05:06

ich habe einen für meinen vizesohn gekauft, der ist von loreal for men-expert und ohne duftstoffe - ich vertrage ihn sehr gut - ich habe ihn bei DM entdeckt, musst du mal a bisserl schaun.
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00

geeigneter Rasierschaum

Beitragvon Marina » Sonntag 4. Mai 2008, 07:40

Hallo Marcel,

mein Lebensgefährte nimmt immer nur ganz normale Seife, natürlich durftfrei, z. B. von Sipmle. Sehr gut ist aber auch das Feuchtigkeits-Rasiergel von Kiss my Face mit hautberuhigenden Wirkstoffen, das es bei Pure Nature zu bestellen gibt.

Liebe Grüße
Marina
Marina
Forenjunkie
 
Beiträge: 1260
Registriert: Sonntag 10. Februar 2008, 17:55

geeigneter Rasierschaum

Beitragvon Arnfried » Sonntag 4. Mai 2008, 22:06

Arnfried
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 678
Registriert: Samstag 12. Januar 2008, 23:24

geeigneter Rasierschaum

Beitragvon Marcel S. » Montag 5. Mai 2008, 16:30

Danke für all Eure Tipps, werde mich "schlau machen" und ausprobieren.
Gut dass es dieses Forum gibt, ist echt Gold wert.

Gruss Marcel
Marcel S.
 

geeigneter Rasierschaum

Beitragvon Marcel S. » Donnerstag 14. Januar 2010, 23:03

Nun habe ich endlich ein duftfreies Rasiergel gefunden, das gut für MCS Betroffene geeignet ist und auch seinen Zweck gut erfüllt. Dies möchte ich Euch selbstverständlich nicht vorenthalten.

http://www.purenature.de/shop/a3501/men-rasiergel-ohne-parfum.html

Gruss Marcel
Marcel S.
 

geeigneter Rasierschaum

Beitragvon Morlock » Sonntag 17. Januar 2010, 11:43

Danke für den Tipp, werde ich gerne testen.

Gruss Morlock
Morlock
 

geeigneter Rasierschaum

Beitragvon Arnfried » Sonntag 17. Januar 2010, 19:11

@ Marcel: Ist das - unfein ausgedrückt - eine Art Schleim, den man sich ins Gesicht schmiert? Und wie gut kann man das Zeug wieder abwaschen?
Arnfried
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 678
Registriert: Samstag 12. Januar 2008, 23:24

geeigneter Rasierschaum

Beitragvon Marcel S. » Montag 18. Januar 2010, 09:58

Nein garnicht Arnfried. Es ist nicht unangenehm und das Gel schäumt leicht auf, das Rasieren damit klappt prima.
Musst Du eben selbst ausprobieren, ist wahrscheinlich Geschmackssache.

Gruss Marcel
Marcel S.
 

geeigneter Rasierschaum

Beitragvon kati » Dienstag 26. Januar 2010, 11:25

Im Prinzip geht es bei Rasierschaum um folgendes: Die Haare werden aufgequollen, in dem man sie mit etwas alkalischem (hoher PH-Wert) behandelt. In der Folge lassen sie sich vom Rasierer besser greifen.
Jede Seife, die nicht gesäuert ist (also z.B. mit Zitronensaft) kann das leisten.
Mein Mann nimmt die Olivenölseife von "Oliva". Sie ist reines Olivenöl und sehr "ölig" so dass der Rasierer gut gleitet. Mein Mann ist seitdem rundum zufriden, da er auch keinen Rasierbrand und Hautirritationen mehr hat, seit es das so macht (mittlerweile seit mehreren Jahren). Die Seife kostet 1 Euro und reicht mindestens für 4 Monate. Bei unserem kleinen Budget ist das ja wichtig. ;-)
kati
Besserwisser
 
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 28. September 2006, 13:16

geeigneter Rasierschaum

Beitragvon Juliane » Dienstag 26. Januar 2010, 12:40

Es geht eigentlich mit jeder Seife sogar mit flüssiger.
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

geeigneter Rasierschaum

Beitragvon Anna-Lena » Dienstag 26. Januar 2010, 13:02

Ich habe die letzten beiden Male auch mit Olivenölseife rasiert.
Der erste Versuch vor längerer Zeit ging ziemlich daneben. Aber nun weiß ich, woran es lag.
Ich nehme die Seife jetzt immer mit unter die Dusche und lass sie erst eine kurze Weile "aufquellen". Wenn die Oberfläche dann leicht matschig geworden ist, hat man eine schöne Schmiere zum Rasieren. Nur so funktioniert es bei meiner Haut ohne Irritationen.
Ich nehme die original syrische Alepposeife von Zhenobya, die vertrage ich super!
Anna-Lena
Forenjunkie
 
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag 31. August 2008, 15:55

geeigneter Rasierschaum

Beitragvon Arnfried » Dienstag 26. Januar 2010, 22:21

Mag sein, dass man zarte Frauenbeine mit dem Schaum jeder Seife rasieren kann. Manche Männerbärte sind aber sehr hartnäckig und leider sehr wählerisch in der Wahl geeigneter Rasurprodukte.
Arnfried
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 678
Registriert: Samstag 12. Januar 2008, 23:24

geeigneter Rasierschaum

Beitragvon kf-forum » Mittwoch 27. Januar 2010, 00:49

Noch einmal - warmes Wasser und ein guter Rasierer reichen völlig!
kf-forum
 


Zurück zu Duftstoffe, Kosmetika, Reinigungs- und Putzmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast