Seite 1 von 1

Nase voll von Weihnachtsduft

BeitragVerfasst: Freitag 5. Dezember 2008, 23:33
von Termininfo
BR 2 Hörfunk - MO, 8.12. ab 10.05 Uhr

Künstliche Duftstoffe Nase voll von Weihnachtsduft
Glühwein, Zimt, Orangen- und Tannenduft - so riecht Weihnachten. Viele helfen der weihnachtlichen Atmosphäre gerne mit Duftölen, Duftkerzen oder Raumdeos auf die Sprünge. Doch diese künstlichen Wohlgerüche sind für viele eine Gesundheitsgefahr.

Asthma-Anfälle und Schmerzattacken
Asthmakranke vertragen allerdings oft nicht einmal solche Duftstoffe. Sie reagieren oft überempfindlich auf Geruch und können davon einen Asthma-Anfall bekommen. Manche haben vom künstlichen Weihnachtsduft auch im wahrsten Sinne des Wortes die Nase voll, denn die Duftstoffe können die Schleimhäute reizen. Betroffen sind auch oft Migränepatienten. Bei ihnen verursacht der weihnachtliche Geruch möglicherweise starke Schmerzattacken. Verbraucherschützer fordern, künstlich beduftete Räume, etwa in Kaufhäusern, speziell zu kennzeichnen, so dass man sich von ihnen fernhalten kann. Bisher allerdings ohne Erfolg. Da bleibt für Duftempfindliche nur, auf den Einkaufsbummel zu verzichten.

Übrigens: Nicht nur künstliche Düfte können Probleme verursachen. Auch das Einatmen von Weihrauch in der Kirche soll schon zu Beschwerden geführt haben.

Tipps:
Setzen Sie künstliche Weihnachtsdüfte nur sparsam ein. Verzichten Sie, wenn Sie Besuch bekommen, besser ganz darauf. Denn nicht nur Asthmatiker vertragen eventuell die künstlichen Duftstoffe nicht. Rund eine Million Bundesbürger reagieren besonders sensibel auf eine Vielzahl von chemischen Verbindungen.

Nase voll von Weihnachtsduft

BeitragVerfasst: Samstag 6. Dezember 2008, 10:12
von Kallewirsch
Zitat: "Verbraucherschützer fordern, künstlich beduftete Räume, etwa in Kaufhäusern, speziell zu kennzeichnen, so dass man sich von ihnen fernhalten kann. Bisher allerdings ohne Erfolg. Da bleibt für Duftempfindliche nur, auf den Einkaufsbummel zu verzichten."

Sinnvoll uns notwendig wäre es, wenn sich die Verbraucherschützer nachhaltig dafür einsetzen würden, dass solche Düfte komplett verboten werden.

Gruss Kalle

Nase voll von Weihnachtsduft

BeitragVerfasst: Samstag 6. Dezember 2008, 13:53
von Annamaria
ja, das wäre sehr sinnvoll, für alle Verbraucher.

Die Wellenlängen für Bayern 2 Radio (Hinweis von 2007):

http ://www.br-online.de/bayern2/sendefrequenzen/bayern2-sendefrequenzen-empfang-ID1196348516056.xml?_requestid=1080296

Und Wikipedia schreibt: Das Programm ist bayernweit über UKW zu empfangen und wird innerhalb der terrestrischen Reichweite auch in alle Kabelnetze eingespeist. Zusätzlich bestehen Empfangsmöglichkeiten via Livestream, DVB-S und ADR. Das über DAB verbreitete Programm trägt den Namen Bayern 2+ und unterscheidet sich nur in der Sendestunde zwischen 23 und 24 Uhr von Bayern 2.
http://de.wikipedia.org/wiki/Bayern_2_Radio

Nase voll von Weihnachtsduft

BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Dezember 2008, 22:08
von Annamaria
Wie war eigentlich die Radio-Sendung?
Hat sie jemand angehört?



Heute früh kam im ARD Morgenmagazin der (unkritische) Beitrag:
Riechen
Die Duft-Macher in Leipzig
http://www.daserste.de/moma/ livebeitrag_dyn~uid,9dx4hie9tr96tqna~cm.asp

"In Leipzig haben die Duftmacher von Bell Flavors & Fragrances unserem Reporter Danko Handrick einen Einblick in ihre geheimnisvolle Welt der Düfte gewährt."

Und hier können wir in die geheimnisvolle Welt der Düfte blicken, bei Bell Flavors & Fragrances:
http ://www.bell-europe.com/index4f99.html?id=&lng=ger&pid=206

Klickt euch durch. Es macht wirklich Freude:

"... steigern Düfte unsere Freude an Kosmetik und Hygieneartikeln (z.B. Toilettenpapier) und tragen deshalb zu unserer Reinlichkeit und unserer Gesundheit bei.

... Wie blass wäre also unser Leben ohne Düfte."

aus der Seite Düfte: http://www.bell-europe.com /index5ed1.html


In meinem leider nicht blassen Leben war mir bislang nicht bewusst, dass auch Käse und Tierfutter (u.U.?) künstlich aromatisiert werden.

Käse: http ://www.bell-europe.com/index1d5d.html?id=&lng=ger&pid=126
Tierfutter: http ://www.bell-europe.com/index196f.html?id=&lng=ger&pid=131

Und wer einige Namen von Aromachemikalien sehen möchte: http ://www.bell-europe.com/indexcd5e.html

Annamaria

Düfte wie aus der Weihnachtsbäckerei: Parfümtrends im Winter

BeitragVerfasst: Freitag 25. Dezember 2015, 12:46
von Kira
focus.de
22.12.2015
dpa

Düfte wie aus der Weihnachtsbäckerei: Parfümtrends im Winter

Sinnlich und behaglich - so zeigt sich der Winter von seiner guten Seite. Die Düfte der Saison nehmen genau dieses Gefühl der winterlichen Gemütlichkeit auf. Und so riecht es nach Vanille und Schokolade - und manchmal auch nach Holz.
...

... Aromen wie Schokolade, Vanille, Karamell oder Praliné ...
... auch Beeren-Nuancen ...
... Klassische Kompositionen wie orientalisch-blumige Düfte ...
... holzig-würzig ...

...

http://www.focus.de/kultur/mode/mode-du ... 69472.html