Sonnenschutz ohne Duft

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon Sunray » Montag 4. April 2005, 16:50

Hallo,

kennt einer einen guten duftfreien Sonnenschutz?
Ohne Chemie wäre mir am Liebsten, ohne Duft muß sein.

Danke für eine Empfehlung,

Sunray
Sunray
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon franka » Montag 4. April 2005, 18:09

pure nature hat soweit ich wieß produkte.
spinnrad hatte mal produkte, aber da ändert sich häufiger mal was. unter http://www.spinnrad.de mal nachschauen.
gruß franka
franka
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon Annette » Dienstag 12. April 2005, 06:57

Hallo Sunray,
nach langem Suchen, fand ich eine Sonnencreme die ich sehr gut vertrage.
Von der Fa. Allergika, Sun hydrogel LF 20 , ohne Konservierungsmittel, Parfümstoffe und ohne Farbstoffe.
Als ich letztes Jahr der Fa. eine Mail schrieb und um eine Probe bat , sendeten die mir eine ganze Flasche kostenlos.
Das fand ich sehr großzügig, zumal dies 15 Euro kostet.
Liebe Grüße
Annette
Annette
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon Glada » Dienstag 12. April 2005, 08:36

Hallo Annette,

ich hab mich da eben umgeschaut. Leider geben die fast keine
Inhaltsstoffe an. Einige Produkte enthalten Lanolin (Wollwachs) das ist
bei Allergikern kontraindiziert.

Ich versuche die Inhaltsstoffe der Creme zu erfahren. Eins ist sich, die Sachen sind nicht chemiefrei.

Liebe Grüße

Glada
Glada
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon Annette » Dienstag 12. April 2005, 10:14

Hallo Glada,
ich habe noch eine Flasche hier und schreibe die Inhaltsstoffe mal ab.

Aqua,Alcohol denat.,Pentylene Glycol, Ethylhexyl Methoxycinnamate*, Isoamyl p-Methoxycin-namate*,4-Methylbenzylidene Camphor*, Tocopheryl Acetate, Butyl Methoxydibenzoylmethane*,Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer-Sodium, Hydroxyethyl Ethylcellulose,Disodium EDTA.

* Hinweis für Allergiker
Nicht anwenden bei Allergie gegen mit * gekennzeichneten Lichtschutzsubstanzen

Vielleicht hilft dir das weiter.
Liebe Grüße
Annette
Annette
 

Sonnenschutz mit Chemie

Beitragvon Glada » Dienstag 12. April 2005, 10:57

Danke liebe Annette,

leider ist die Creme für mich nicht geeignet.
Ich bin hypersensibel und kann diese teilweise gefährliche Chemikalien und Allergieauslöser wie Camper nicht tolerieren.
Mein Kopf driftet dann voll ab und ich kann kaum noch reden, geschweige denn handeln.

Liebe Grüße

Glada
Glada
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon Annette » Dienstag 12. April 2005, 11:18

Hallo Glada,
es ist schwer das passende für sich selbst zu finden, komischerweise konnte ich eine Sonnenmilch von Pure Nature gar nicht vertragen (Schlucklähmung, auf was, weiß ich nicht)
Die Probedose (nur einmal geöffnet und probiert) könnte ich dir schicken wenn du möchtest.
Inhaltsstoffe
Wasser, Caprylic, Tryglyceride, Distelöl, Kokosnussöl, Carrageenan, Paba, Kokosnussextrakt.

Diese riecht halt, im Gegensatz zur Allergika, welche geruchsneutral ist.

Wenn du die Probe geschenkt haben willst, dann maile mich einfach an.
annette.veit@web.de.
Liebe Grüße
Annette
PS. LF 15
Annette
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon Glada » Dienstag 12. April 2005, 12:00

Liebe Annette,

Kokos kann ich auch nicht. Ich habe vorhin dann doch die Lavera Neutral Sonnencreme bei Pure Nature geordert.
Die ist komplett natürlich und als Lichtschutz hat sie Mineralstoffe. Ich denke das wird klappen, werde Bericht erstattten.
Man muß was tun, heute ist die Sonne wieder draussen. Sie tut mir gut, sticht aber ganz schön.

Lieben Dank für das Angebot,

Glada
Glada
 

Sonnenschutz ohne Duft und Gift

Beitragvon Glada » Donnerstag 14. April 2005, 09:32

Hallo,

ich hab noch was rausgekriegt:

Simples ökologisches Sesamöl geht auch.
Es hat einen hohen natürlichen Sonnenschutzfaktor.

Liebe Grüße

Glada
Glada
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon franka » Donnerstag 14. April 2005, 12:01

Olivenöl hat einen milden natürlichen Sonnenschutz faktor.
Eine bekannte von mir, die ähnliche Probleme hat wie du, rettet sich mit tiroler nussöl über die runden.
gruß franka
franka
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon Betty Zett » Sonntag 24. April 2005, 15:39

Sesamöl geht und ist günstig im Bioladen zu bekommen, im Vergleich zu Sonnencreme.

Grüße

Betty Zett
Betty Zett
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon Frankie » Montag 9. Mai 2005, 10:36

Hallo,

sich im Schatten aufhalten und dünne Shirts mit langem Arm, einen breiten Sonnenhut und Sonnenbrille tragen.

Grüße
Frankie
Frankie
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon Glada » Dienstag 24. Mai 2005, 21:52

Karriteebutter soll auch Snnenschutz haben von Natur aus. Nur wieviel weiss ich nich, wird ber nicht sehr viel sein. Besser nicht in die pralle Sonne und Hut auf den Kopf setzen.

Glada
Glada
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon jeansgirl » Mittwoch 25. Mai 2005, 21:02

jojobaöl bietet auch einen UV Schutz für die Haut
jeansgirl
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon jeansgirl » Mittwoch 25. Mai 2005, 21:08

Reiner Pflanzensaft, Aloe VERA von Pure Nature
Das Feuchtigkeitsspray entspannt, stärkt und normalisiert empfindliche und allergiegefährdete Haut.
jeansgirl
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon Sonora » Freitag 3. Juni 2005, 11:06

Lieber Schatten und für das Gesicht und Dekolltee etwas Ägyptische Erde als Sommerbräuneeffekt.
Sonora
 

Kleidung ist der bessere Sonnenschutz

Beitragvon Janik » Mittwoch 22. Juni 2005, 19:23

Eine amerikanische Studie mit über 1800 Kindern belegt, daß Tragen von Kleidung bei Aktivitäten draußen, effektiver ist, als Sonnencremes zur Verhinderung von Hautkrebs. Lichtschutzfaktor spielt dabei keine Rolle.

American Journal of Epidemiology
Janik
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon Betty Zett » Donnerstag 23. Juni 2005, 15:35

Ich bleibe ganz aus der Sonne draußen, irgendwie habe ich das Gefühl, sie tut mir nicht gut.
Das stechende, war früher so nicht und die Ozonwerte hauen zusätzlich durch.
Betty Zett
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon franka » Donnerstag 23. Juni 2005, 18:27

das kann ich auch nur bestätigen.
ich empfinde das licht als greller, härter u unangenehmer als früher.
in der hitze gehe ich auf dem zahnfleisch. Alle Ausdünstgen sind stärker (Duftstoffe, abgase, etc.)
alles freut sich ich geh nur noch in deckung.
ich finde das ziemlich gruselig.
franka
 

Sonne

Beitragvon Jelly » Donnerstag 23. Juni 2005, 20:23

Dieses Stechende, so muß es sich auch in Australien anfühlen.
Die Sonne war immer mein Lebenselexier, jetzt gehe ich kaum in die Sonne.
Es ist einfach zu gefährlich.

Grüße
Jelly
Jelly
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon Luna » Dienstag 19. Juli 2005, 15:22

In der Sommerzeit ist das Tragen von gedeckten Erdfarben die betse Wahl, wenn man sich vor Sonnenstrahlen schützen muß.
Leuchtende Farben und Weiß reflektieren die Sonne auf das Gesicht.
Es gibt sogar schon Gewebe mit Sonnenschutz, aber ich schätze, daß wieder Chemie.

LG
Luna
Luna
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon michaela » Montag 13. März 2006, 18:57

Hallo seit 2004 nehme ich Weizenkeimöl is in der Apotheke billiger als bei Alnatura -kommt natürlich drauf an welche Apotheke aber funktoniert super.LG Michaela
michaela
 

Sonnenschutz ohne Duft

Beitragvon Emma » Montag 13. März 2006, 19:14

Hallo liebe Michaela,
Wenn das Weizenkeimöl aus der Apotheke aus kontrolliert biologischem Anbau stammt ist es ok, aber oft ist es konventionelles Weizenkeimöl und dann werden beim anzüchten der Weizenkeime Fungizide, Bakterizide und andere Chemikalien eingesetzt.

Viele Grüße
Emma
Emma
 


Zurück zu Duftstoffe, Kosmetika, Reinigungs- und Putzmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste