Spielen mit Gift

Spielen mit Gift

Beitragvon Kira » Freitag 17. August 2012, 18:27

Spielen mit Gift
Eine EU–Richtlinie soll die Risiken durch Kinderspielzeug mindern – doch die geplanten Grenzwerte für Schwermetalle liegen teilweise um ein Vielfaches über den derzeit geltenden Werten. Das Verbraucherministerium beteuert, eine Aufweichung nicht mitzumachen.
Nach einem Bericht der Stuttgarter Nachrichten sieht die ....
http://www.greenpeace-magazin.de/aktuell/2012/08/08/spielen-mit-gift/


EU-Richtlinie
Neue EU-Richtlinie steigert Risiko für Kinder
Stuttgart/Berlin – In Kinderspielzeug lauern ab Sommer 2013 erheblich höhere Gefahren durch Schwermetalle als bislang. Der Grund liegt in einer neuen EU-Spielzeugrichtlinie, die für die Elemente Arsen, Blei, Barium, Quecksilber und Antimon deutlich höhere Aufnahmemengen als die derzeit gültigen nationalen Grenzwerte erlaubt. Nun hat die Bundesregierung erstmals konkrete ...
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.eu-richtlinie-neue-eu-richtlinie-steigert-risiko-fuer-kinder.b94b541f-611f-4c3c-bf79-739b763a7096.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Zurück zu Chemikalien & Wirkung, Umweltskandale, Krank durch die Arbeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron