Giftige Chemikalien in vielen Marken-Klamotten

Giftige Chemikalien in vielen Marken-Klamotten

Beitragvon Kira » Dienstag 20. November 2012, 18:55

Greenpeace testet 141 Unternehmen
Giftige Chemikalien in vielen Marken-Klamotten
Ob Klamotten von Benetton, Calvin Klein oder H&M – sie alle enthalten giftige Chemikalien wie eine Untersuchung von Greenpeace zeigt. Krebserregende Stoffe und Weichmacher stecken demnach in 89 von 141 getesteten Kleidungsstücken.
Unabhängige Labore hätten in 89 von 141 untersuchten Kleidungsstücken aus 29 Ländern Nonylphenolethoxylate (NPE) gefunden, die zu giftigem Nonylphenol abgebaut würden, erklärte Greenpeace. Fortpflanzungsschädigende Weichmacher seien in hoher Konzentration in bedruckten T-Shirts von namhaften Marken festgestellt worden.

In anderen Produkten fanden sich demnach sowohl hormonell wirksame, als auch krebserregende Chemikalien. Greenpeace hatte ......
http://www.focus.de/gesundheit/news/umweltorganisation-testet-141-marken-greenpeace-giftige-chemikalien-in-marken-kleidung_aid_864580.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Giftige Chemikalien in vielen Marken-Klamotten

Beitragvon Kira » Mittwoch 21. November 2012, 20:24

"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Giftige Chemikalien in vielen Marken-Klamotten

Beitragvon Kira » Mittwoch 21. November 2012, 20:32

"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Giftige Chemikalien in vielen Marken-Klamotten

Beitragvon Kira » Montag 17. Juni 2013, 17:08

SpiegelOnline Wissenschaft
16.06.2013
Chemie in Outdoor-Kleidung: Der Beigeschmack von Abenteuer
Von Heike Baier

Outdoor-Mode soll jedes Wetter aushalten und obendrein atmungsaktiv sein. Doch das ist ohne schädliche Chemie kaum zu machen - eine Zwickmühle für Hersteller und Verbraucher.
Die Werbung in der "New York Times" sorgte für Aufsehen: "Don't buy this jacket" stand da groß und deutlich über einer Fleece-Jacke der amerikanischen Outdoor-Marke Patagonia. Das Unternehmen selbst hatte ...


http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 04837.html

#Chemie #OutdoorKleidung #PFC #Fluorcarbone #Gifte #Krebs #Fortpflanzungsungsschäden #Immunschäden #Detox-Abkommen
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Giftige Chemikalien in vielen Marken-Klamotten

Beitragvon Leckermäulchen » Montag 25. Januar 2016, 13:13

O manno, wie lange ist das schon bekannt :!: Und heute WIEDER MAL in den Nachrichten...

http://www.greenpeace.de/files/20121026 ... eidung.pdf

http://www.umweltbundesamt.de/themen/ve ... r-kleidung

:evil:
Leckermäulchen
Forenlegende
 
Beiträge: 1633
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 22:11

Re: Giftige Chemikalien in vielen Marken-Klamotten

Beitragvon Kira » Dienstag 26. Januar 2016, 18:23

siehe hierzu auch

Gift in Outdoor-Jacken viewtopic.php?f=64&t=18805

Kira hat geschrieben:
25.01.2016

Outdoor-Report 2016


Ein Großteil der Outdoor-Kleidung, die wir tragen, enthält gefährliche Chemikalien - zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Produkt-Test von Greenpeace.

Der Outdoor-Report 2016 von Greenpeace zeigt: Ein Großteil der Produzenten für Outdoor-Ausrüstung nutzt PFC, um Kleidung, Schlafsäcke und Zelte wasserabweisend herzustellen. Doch PFCs sind oft umwelt- oder gesundheitsschädlich. Die englischsprachige Studie stellt anschaulich dar, welche Mengen PFC in den getesteten Produkten gefunden wurden und erläutert, warum diese Substanzen gefährlich für Mensch, Tier und Natur sein können.

https://www.greenpeace.de/presse/publik ... eport-2016

Outdoor-Report (engl.) https://www.greenpeace.de/sites/www.gre ... 016_21.pdf

viewtopic.php?f=64&t=18805&p=123803#p123803
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Giftige Chemikalien in vielen Marken-Klamotten

Beitragvon Kira » Donnerstag 7. Juli 2016, 16:51

05.07.2016 tagesspiegel.de
Greenpeace e.V.
Wie giftfrei produzieren Modemarken? / Greenpeace bewertet Textilfirmen: Nike und Esprit schneiden schlecht ab


Hamburg (ots) - Greenpeace bewertet die Nachhaltigkeitsversprechen der Modeindustrie mit einer neuen Bestenliste. Auf der Online-Plattform "Detox-Catwalk" (http://www.detoxcatwalk.de) überprüft die unabhängige Umweltorganisation 19 führende Modemarken vor allem hinsichtlich des Einsatzes von giftigen Chemikalien. Inditex (Zara), H&M und Benetton schätzt Greenpeace als Trendsetter für eine saubere Textilproduktion. Mit gefährlichen Chemikalien produzieren hingegen weiterhin Esprit, Nike, LiNing und Victorias Secret. "Giftige Chemikalien haben in Alltagskleidung und Schuhen nichts zu suchen", sagt Manfred Santen, Chemiker und Textilexperte von Greenpeace.
...

http://www.tagesspiegel.de/advertorials ... 30398.html


05.07.2016
Ein Artikel von Michael Weiland

Greenpeace bewertet Textilfirmen: Nike und Esprit schneiden schlecht ab
Gebt Stoff!

Esprit und Co. in Erklärungsnot: Eine aktuelle Greenpeace-Untersuchung zeigt, dass große Textilfirmen problemlos giftfrei produzieren können. Wenn sie es nur wollen.
...

https://www.greenpeace.de/themen/endlag ... gebt-stoff
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Giftige Chemikalien in vielen Marken-Klamotten

Beitragvon Kira » Sonntag 20. November 2016, 09:24

Maschinelle Übersetzung
19. Mai 2016
von Nikki Kimbleton , Jodi Mohrmann -


Ihre Kleidung können Sie krank machen

Keine Vorschriften für die Zugabe von Chemikalien für Kinderbekleidung

JACKSONVILLE, Florida -Wenn Sie durch eine Menge Ärger gehen zu vermeiden Lebensmittel mit Chemikalien oder auch Leitungswasser, die Giftstoffe enthalten könnte, werdet weit genug, um zu verhindern, krank?

Einige Ärzte warnen jetzt, was du trägst gefährlich für Ihre Gesundheit - vor allem Ihre Kinder werden könnte. In der Tat, zwar gibt es gesetzliche Einschränkungen für Chemikalien in Kinderspielzeug, gibt es keine Vorschriften für Kinderbekleidung.

Jessica Kaye voraussichtlich nie einen Schrank voller Kleidung meist aus Baumwolle. Aber vor ein paar Jahren begann sie zu lesen, was in einem Großteil der Kleidung ist, und sie Angst bekam.
...


"Es gibt mehr als 8.000 Chemikalien in der Textilindustrie, und das ist verrückt," Soleymani erklärt. "Wir sind so beschäftigt mit den Chemikalien, die wir zu uns nehmen, aber Menschen nicht zu erkennen mit der Haut ist das größte Organsystem--, das es alles aufnimmt, kommt es in Kontakt mit--."

Soleymani zeigt ein Bericht von Greenpeace veröffentlicht http://www.greenpeace.org/international ... index.html, die eine Reihe von giftigen Chemikalien in Kleidung erkannt. Dazu gehören Formaldehyd und Phthalate. Aber Sie finden ...


Original
Your clothes could make you sick

No regulations for chemicals added to children's clothing

By Nikki Kimbleton - The Morning Show anchor , Jodi Mohrmann - Managing Editor of special projects

Posted: 5:30 PM, May 19, 2016

Updated: 6:11 PM, May 19, 2016

http://www.news4jax.com/consumer/clothe ... -you-sick#


siehe hierzu auch

Greenpeace-Studie Schädliche Chemikalien in Kinderkleidung viewtopic.php?f=33&t=20173
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Giftige Chemikalien in vielen Marken-Klamotten

Beitragvon Tüpfelponcho » Sonntag 11. Juni 2017, 13:13

21. Juli 2014
...Die meisten Regenjacken dünsten toxische Chemikalien aus. ...
...Anscheinend müssen kleinere Firmen den Weltkonzernen erst vormachen, wie es auch ohne Gift geht. ...

http://www.stern.de/gesundheit/schaedli ... 48900.html
Tüpfelponcho
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 639
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2015, 20:55


Zurück zu Chemikalien & Wirkung, Umweltskandale, Krank durch die Arbeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste