EMA will Phthalate in Medikamenten einschränken

EMA will Phthalate in Medikamenten einschränken

Beitragvon Kira » Donnerstag 9. Mai 2013, 08:01

Medizin
EMA will Phthalate in Medikamenten einschränken
Mittwoch, 8. Mai 2013
London – Viele Medikamente enthalten als Hilfsmittel Phthalate oder Parabene. Auch wenn eine Gesundheitsgefährdung nicht erkennbar ist, plant die Europäische Arznei­mittel-Agentur (EMA) Höchstgrenzen für den Einsatz von Phthalaten. Gegen die Verwen­dung von Parabenen gibt es dagegen – bis auf eine Ausnahme – keine Bedenken.


Phthalate befinden sich vor allem in der Beschichtung von magensaftresistenten Kapseln und Tabletten. Sie verhindern, dass ...

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/5 ... schraenken
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: EMA will Phthalate in Medikamenten einschränken

Beitragvon Kira » Donnerstag 9. Mai 2013, 08:03

hier der Artikel der Europäische Arznei­mittel-Agentur (EMA)
New recommendations on the use of phthalates and parabens as excipients in human medicines released for public consultation

http://www.ema.europa.eu/ema/index.jsp? ... 058004d5c1
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56


Zurück zu Chemikalien & Wirkung, Umweltskandale, Krank durch die Arbeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste