Pyrethroide passieren Bluthirnschranke

Pyrethroide passieren Bluthirnschranke

Beitragvon Lucca » Montag 11. Dezember 2006, 22:58

Pyrethroide passieren die Bluthirnschranke und gehören zu den Pestiziden die
Parkinsons u.a. durch erhöhten oxidativen Streß auszulösen.


Dopaminergic system modulation, behavioral changes, and oxidative stress after neonatal administration of pyrethroids

Nasuti C, Gabbianelli R, Falcioni ML, Di Stefano A, Sozio P, Cantalamessa F.
Dipartimento di Medicina Sperimentale e Sanita Pubblica, Universita di Camerino, Via Scalzino, 62032 Camerino (MC), Italy.

Toxicology. 2006 Oct 29
Lucca
 



Zurück zu Chemikalien & Wirkung, Umweltskandale, Krank durch die Arbeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron