Verträgliche Babymöbel

Verträgliche Babymöbel

Beitragvon slutmiles » Sonntag 19. Oktober 2014, 12:09

Hallo Zusammen,

da unsere Tochter im Februar zur Welt kommt, brauchen wir MCS-verträgliche Babymöbel: Kinderbett bzw. Zustellbett und eine Wickelkommode.

Wer kennt Hersteller bzw. hat gute Erfahrungen mit einem bestimmenden Produkt gemacht? Wer hat z.B. gute Erfahrungen bei Ikea gemacht? Bei Ökotest von 2009 hat ein Ikea Wickeltisch am Besten abgeschnitten: http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?ar ... 1&bernr=07
Leide ist das getestete Ikea-Produkt nicht mehr im Sortiment.

Viele Grüße

Sarah und Jakob
slutmiles
Greenhorn
 
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 8. September 2010, 15:00

Re: Verträgliche Babymöbel

Beitragvon dixidae » Dienstag 21. Oktober 2014, 22:04

Hallo ihr 2 !
Ikea möbel und mcs geht gar nicht! Bin dadurch schwer an mcs erkrankt....kauft lieber unbehandeltes massivholz...vielleicht sogar gebraucht weil ausgedünstet!...und bitte nicht von ikea!
Ökotest ist meiner ansicht nach kein verlässliches label mehr...
Alles gute für euch drei!
dixidae
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 58
Registriert: Montag 14. April 2014, 17:59

Re: Verträgliche Babymöbel

Beitragvon Leckermäulchen » Dienstag 21. Oktober 2014, 22:17

Dazu kann ich noch bestätigend anführen: Kein Ikea, selbst bei dem von der Firma als "unbehandelt" gehandelten Regalen / Möbeln, denn diese Bezeichnung bezieht sich ausschließlich auf die Zeit nach der Fällung des Holzes. Vorher wird es nämlich behandelt, und zwar nicht zu knapp. Ein selbst MCS-Betroffener hat mir das gesagt, weil er nachgeforscht hatte, und mir dringend davon abgeraten, als ich auch mal bei Ikea wegen Möbeln war. Und mein Umweltzahnarzt hat mir auch dringendst abgeraten, da er ebenfalls sehr schlechte Erfahrungen damit gemacht hatte.
Leckermäulchen
Forenlegende
 
Beiträge: 1612
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 23:11

Re: Verträgliche Babymöbel

Beitragvon PappaJo » Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:37

Das wird schon vor dem Fällen behandelt!? Wie denn?
"Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen."
Abraham Lincoln
Benutzeravatar
PappaJo
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 664
Registriert: Samstag 30. Mai 2009, 13:33
Wohnort: NRW

Re: Verträgliche Babymöbel

Beitragvon Leckermäulchen » Mittwoch 22. Oktober 2014, 17:34

Die entsprechenden Bäume werden chemisch gegen Schädlinge behandelt und das bleibt dann im Holz, was bei MCS natürlich schädlich ist und heftige Reaktionen hervorgerufen hat.
Leckermäulchen
Forenlegende
 
Beiträge: 1612
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 23:11

Re: Verträgliche Babymöbel

Beitragvon gurux » Sonntag 9. November 2014, 22:13

Hallo,

ich habe die gleiche Fragestellung. Jemand noch Tipps, wo man sowas kaufen kann. Ikea kommt nicht in Frage.
Momemtan suche ich nach alten gebrauchten Holzmöbeln von privat, da kann man aber auch Pech haben....
VG und Danke,
G
gurux
Besserwisser
 
Beiträge: 351
Registriert: Dienstag 13. März 2007, 11:47

Re: Verträgliche Babymöbel

Beitragvon slutmiles » Donnerstag 11. Dezember 2014, 21:56

hat den gar keiner in letzter zeit babymöbel gekauft?
slutmiles
Greenhorn
 
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 8. September 2010, 15:00

Re: Verträgliche Babymöbel

Beitragvon Elke » Freitag 12. Dezember 2014, 01:05

Ich würde dir auch unbedingt zu gebrauchten unbehandelten, oder alternativ, weil es unbehandelte kaum gibt, lackierten Möbeln raten. Nimm keine Kiefer, denn die dünstet sehr stark aus. Buche ist gut geeignet und am ehesten zu finden. Anfangs tut es doch ein Korb mit Rädern? Die bekommt man auch gut gebraucht.

Auf jeden Fall zu vermeiden sind geölte neue Möbel. Mir geht es derzeit im Kinderzimmer meiner Enkelin ziemlich schlecht durch das neue, geölte Hochbett...

Bevor du Möbel anschauen gehst, würde ich fragen, ob die Leute Weichspüler oder viel Parfum verwenden...

Liebe Grüße
Elke
Elke
Durchstarter
 
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 21. November 2012, 14:42

Re: Verträgliche Babymöbel

Beitragvon slutmiles » Sonntag 14. Dezember 2014, 20:14

das werd ich jetzt mal versuchen:

http ://www.hans-natur.de/pinolino-kinderbett-hanna-buche-massiv-unbehandelt-buche-massiv-unbehandelt-70x140cm_p27543.html
slutmiles
Greenhorn
 
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 8. September 2010, 15:00

Re: Verträgliche Babymöbel

Beitragvon Elke » Montag 15. Dezember 2014, 01:28

Das sieht gut aus und ist auch nicht teuer. Ich würde aber noch nachfragen, aus was der Boden des Bettes besteht. Das sind meistens irgendwelche Holzfaser oder Spanplatten...

Viel Glück!
Elke
Durchstarter
 
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 21. November 2012, 14:42

Schadstofffreie Möbel gibt es nicht

Beitragvon Nachtigall » Freitag 9. Juni 2017, 18:17

09.06.2017

Schadstoffemissionen: Bei neuen Möbeln häufig lüften / TÜV Rheinland: Neues Kinderzimmer frühzeitig einrichten / Schadstoffe können zu allergischen Reaktionen führen / Beim Kauf Gütesiegel beachten

Köln (ots) - Ob Sofa, Bett, Tisch oder Schrank - neue Möbel können produktionsbedingt Schadstoffe freisetzen. Diese können unter Umständen zu tränenden Augen, Reizhusten und Kopfschmerzen führen, aber auch allergische Reaktionen auslösen. Beim Kauf sollten Verbraucher daher auf Prüfsiegel achten, die eine geringe Schadstoffemission garantieren. "Gesetzlich vorgeschriebene Grenzwerte in Bezug auf die Freisetzung flüchtiger organischer Verbindungen, beispielsweise Formaldehyd, gibt es kaum", sagt Dr. Christian Schelle, Schadstoffexperte bei TÜV Rheinland. "Entsprechende Siegel wie das 'LGA schadstoffgeprüft' schließen diese Lücke im Sinne des Verbrauchers." Die Prüfkriterien sind streng, um minimale Schadstoffwerte zu gewährleisten. Nach der Zertifizierung finden regelmäßige Kontrollen der ausgelobten Produkte statt.

Schadstofffreie Möbel gibt es nicht
...

© 2017 news aktuell

http://www.finanznachrichten.de/nachric ... re-007.htm


TÜV Rheinland AG

Schadstoffemissionen: Bei neuen Möbeln häufig lüften
TÜV Rheinland: Neues Kinderzimmer frühzeitig einrichten
Schadstoffe können zu allergischen Reaktionen führen
Beim Kauf Gütesiegel beachten

09.06.2017

http://www.presseportal.de/pm/31385/3655873
Nachtigall
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 720
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 17:52


Zurück zu Alltag, Leben, Überleben mit MCS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast