Schimmelbefall in der Dusche !

Schimmelbefall in der Dusche !

Beitragvon Jeany » Sonntag 3. September 2017, 16:48

Hey an Alle,

in der Dusche von meiner Mutter ist richtig der Schimmel !!! Zur Zeit muß ich ja wieder bei ihr Duschen - bald fängt wieder die Schule von meiner kleinen an, da brauche ich das Bad jeden Tag. Klar, dass da viel feuchte entsteht und man kann auch nicht immer Lüften !

Bei uns macht fast immer jemand draußen etwas ..(Der Nachbarschaft wird nie Langweilig ! ).. Der eine Streicht sein Zaun, der nächste putzt sein Auto jede Woche usw. ihr kennt das ja.

Ich habe die Dusche geputzt mit Natron, die Fugen abgerieben und dabei natürlich eine Maske ..( MCS Maske )getragen. Die hat aber nicht viel geholfen, da ich das Natron noch im Mund schmecke - salzig. Und dann die Frage ob ich dann vor dem Schimmel geschützt bin wenn schon das Natron durch kommt ?
:roll:
Handschuhe konnte ich keine tragen - vertrage keine.
Das Silikon ist noch schwarz :shock: ... neues anbringen wird wohl nicht gehen....

Kann mir jemand sagen, mit was ich die Fugen und das Silikon besser sauber bekomme...! Vertrage kein Essig und Zitronensäure sowie Alkohol ...!

Ich versuche jetzt noch zusätzlich ein Duschabzieher zu bekommen den ich vertrage.
Benutzeravatar
Jeany
Durchstarter
 
Beiträge: 164
Registriert: Freitag 21. August 2015, 23:34
Wohnort: Heidelberg

Re: Schimmelbefall in der Dusche !

Beitragvon Tüpfelponcho » Sonntag 3. September 2017, 21:49

-Hier teilweise Vorschläge-

Baumwollhandschuhe...
...zum Unterziehen unter Schutzhandschuhe....
von purenature
https://www.purenature.de/baumwollhandschuhe-natur
und weitere Handschuhe, Schutzhandschuhe gibt es dort übrigens auch noch


Zum Vorschlag mit Soda zu arbeiten, siehe im folgenden unten: Wie das auftragen direkt auf die betroffenen Stellen im ersten Link funktionieren soll, weiß ich nicht. Und vor dem Staub sollte man sich gut schützen und auch die Haut vor der stark alkalischen Sodalösung. Auch das Einatmen direkt über der Sodalösung soll soweit ich weiß problematisch sein. Bitte informiere Dich noch selbst weiter, auch wegen Masken gegen Schimmel und andererseits Stäube u.a. bzw. vielleicht weiß hier jemand, der Deinen Beitrag liest mehr. Soweit dann mal von mir, ich habe auch noch viel zu erledigen. Viel Erfolg noch! Und auch noch einen schönen Abend. Hier ist noch ein Video mit sehr einem heftigen Fall und Schutzkleidung, die zu sehen ist...

So nicht: Wasserschaden -Video WDR
viewtopic.php?f=64&t=22433


Zurück zum Vorschlag:
Soda ist ein wertvolles Mittel nach meiner Erfahrung. Man kann damit auch waschen und so stark entfernt es die Farben nach meiner Erfahrung auch nicht. Interessant finde ich auch die Tipps dazu für Holz. Das hatte ich überhaupt nicht mehr in Erinnerung.

...Soda gegen Schimmel
Schimmlige Fugen reinigen Sie, indem Sie das Soda-Pulver direkt auf die betroffenen Stellen auftragen oder als Konzentrat (zwei Esslöffel Soda in Wasser auflösen und zur leichteren Handhabung in eine Sprühflasche abfüllen) aufsprühen. ...

http://www.donna-magazin.de/leben-putze ... teln-top-4

...Die Lauge tötet Bakterien ab und hilft gegen Schimmel und Gerüche, ...

http://www.putzen.de/putzen-mit-soda-oh ... es-sauber/

Weitere Verwendungszwecke von Soda ...

http://www.holste.de/index_htm_files/Ho ... tionen.pdf

Wasch Soda
von Holste
http://www.holste.de/holste.htm

siehe auch hier:
...Das fein kalzinierte Soda in Pulverform ist hervorragend geeignet zum Enthärten des Waschwassers, Vorwaschen, Entfernen von Schimmelpilz und Algenbelägen an Wänden, zum Desinfizieren, zur Geruchsbeseitigung und vielem mehr. Die Alternative zu Borax.Der seit Generationen bekannte Helfer sollte in keinem Haushalt fehlen. ...

https://www.purenature.de/soda-sparpack-4-x-500g

Ein Duschabzieher ist bestimmt schon mal sinnvoll. Bitte schreibe hier noch mal, ob Du einen verträglichen gefunden hast, Danke!
Tüpfelponcho
Besserwisser
 
Beiträge: 334
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2015, 21:55

Re: Schimmelbefall in der Dusche !

Beitragvon Elke » Montag 4. September 2017, 08:56

Hallo Jeany,

von Schimmel befallene Silikonfugen kann man leider nur noch austauschen. Bei Silikon hilft nur vorbeugen, also jedes Mal nach dem Duschen die Silikonfugen abtrocknen.

Von sonstigen Oberflächen entfernt man Schimmel am Besten mit hochprozentigem Wasserstoffperoxyd (ca. 30%). Das ist völlig geruchslos und unschädlich, aber in der Anwendung nicht ungefährlich. Unbedingt Handschuhe tragen! Hast du es schon einmal mit Vinylhandschuhen versucht? Den hier z.B. vertrage ich trotz Latexallergie: http://www.vileda.com/de/sanft-schonend ... s-3-1.html

Am Besten macht die Schimmelentfernung jemand anderes.

Liebe Grüße
Elke
Elke
Durchstarter
 
Beiträge: 110
Registriert: Mittwoch 21. November 2012, 14:42


Zurück zu Der Alltag mit MCS und seine Hürden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron