Hilfe, unsere Dachrinne wird gestrichen!

Hilfe, unsere Dachrinne wird gestrichen!

Beitragvon Anna-Lena » Mittwoch 1. Juli 2009, 14:58

Woraus bestehen diese Farben, mit denen Dachrinnen gestrichen werden?
Muss man damit rechnen, dass sie auch Fungizide o.ä. enthalten?
Und wie lange braucht so etwas, um vollständig ausgetrocknet zu sein, sodass man die Fenster wieder öffnen kann?

Man, das kommt mir ja gerade recht, bei dieser schwülen Hitze, einem unverträglichen Zimmer und defektem Luftfilter nicht mehr die Fenster öffnen zu können!
Anna-Lena
Forenjunkie
 
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag 31. August 2008, 16:55

Hilfe, unsere Dachrinne wird gestrichen!

Beitragvon Clarissa » Mittwoch 1. Juli 2009, 15:20

kunstoffrinne oder metallrinne?
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Hilfe, unsere Dachrinne wird gestrichen!

Beitragvon Anna-Lena » Mittwoch 1. Juli 2009, 15:46

Hmm, also sie glänzt irgendwie metallartig, daher nehme ich mal stark an, dass es sich um Metall handelt. Aber 100% sicher bin ich mir nicht, werde nachher mal nachfragen.
Anna-Lena
Forenjunkie
 
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag 31. August 2008, 16:55

Hilfe, unsere Dachrinne wird gestrichen!

Beitragvon Clarissa » Mittwoch 1. Juli 2009, 15:52

egal was auf jeden fall sind lösungsmittel drin, k-rinne wird länger stinken, ne metallrinne sollte ruck zuck gut sein.
lg
clarissa
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Hilfe, unsere Dachrinne wird gestrichen!

Beitragvon Anna-Lena » Mittwoch 1. Juli 2009, 18:03

Hmm, Lösungsmittel sind echt übel. Hoffentlich trocknet es schnell in der Sonne...
Vielen Dank für Deine Antwort, das beruhigt mich ein wenig. Unsere Dachrinne ist tatsächlich aus Blech, habe gerade nachgefragt.
Anna-Lena
Forenjunkie
 
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag 31. August 2008, 16:55


Zurück zu Der Alltag mit MCS und seine Hürden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast