Duftende Gartenblumen im Anmarsch

Duftende Gartenblumen im Anmarsch

Beitragvon Mia » Sonntag 24. Januar 2010, 14:42

Ein TV-Gärtner sagte letzte Woche in einem Magazin, dass in diesem Sommer vermehrt stark duftende Gartenblumen (z.B. Vanille usw.) angeboten werden. Auch das kann zum Problem für manche MCS-Erkrankte werden. Mir reicht schon in warmen Sommernächten der Lavendel-Gestank aus dem Garten der Nachbarn( Sorry, für mich ist das so), der mich zwingt, nachts das Fenster im Schlafzimmer zu schließen. Und immer, wenn etwas "modern" ist, will es jeder nachmachen. Das sind ja tolle Aussichten. Dauerndes Grillen im Sommergarten mit allen möglichen Gerüchen.

Mia
Mia
Forenlegende
 
Beiträge: 1713
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 23:59
Wohnort: Emsland/Niedersachsen

Zurück zu Der Alltag mit MCS und seine Hürden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast