Duftstoffeinsatz im Supermarkt

Duftstoffeinsatz im Supermarkt

Beitragvon Clarissa » Samstag 29. März 2008, 19:15

Video 113 Mb Sat1 Alles Tester 29-03-2008-1800

Downloadanfrage bitte über meine E-Mail


Es geht um die Manipulation der Verbraucher beim Einkaufen, der Ausschnitt handelt davon, das Duftstoffe eingesetzt werden um eine Verkaufsförderung zu erzielen.
- Editiert von Clarissa am 29.03.2008, 20:07 -
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00

Duftstoffeinsatz im Supermarkt

Beitragvon Lennox » Montag 31. März 2008, 17:52

Meine Erfahrung ist, daß Supermärkte eine Weile auf diesen Duftmarketingquatsch reinfallen und
dann lassen sie die Geschichte wieder fallen, weil es doch nicht viel oder nichts gebracht hat
und es Geld kostet. Allerdings bleibt dieser Geruch der Dufteinsätze auf ewige Zeiten in den Räumen haften und wird mitder Zeit immer unangenehmer, halt wie "Marke Klosteinduft" und wirkt dann eher abturnend als anregend zum Kaufen. Umsatzrekorde lassen sich mit anderen Methoden eher erzielen.
Lennox
Besserwisser
 
Beiträge: 241
Registriert: Freitag 11. Januar 2008, 11:48

Duftstoffeinsatz im Supermarkt

Beitragvon Lulabee » Mittwoch 2. April 2008, 11:58

Hallo Lennox, das ist mir auch aufgefallen, daß solche Duftsprays wenn
sie zerfallen nur noch nach Schmutz und eklig riechen. Ähnlich wie
der brackige Weichspülergeruch aus dem Gulli.
Lulabee
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 430
Registriert: Montag 22. Januar 2007, 18:52

Duftstoffeinsatz im Supermarkt

Beitragvon sunday » Mittwoch 2. April 2008, 15:18

vielleicht absicht, damit die leute dann noch mehr sprühen.

vor längerer zeit hatte ich mich mal gewundert, wieso die parfüms heute viel haltbarer sind als früher.

auch absicht. da die leute dann ständig den geruch in der nase haben und ihn daher nicht mehr wahrnehmen, sprühen sie immer häufiger, um wieder was zu riechen.

und da es parfüm nur noch in sprühflaschen gibt und nicht mehr in tropfflaschen (wovon die frauen früher meist wirklich nur wenige tropfen genommen haben), steigt der verbrauch extrem an. und somit der gewinn der industrie.

liebe grüße
sunday
sunday
Forenlegende
 
Beiträge: 1570
Registriert: Montag 9. Mai 2005, 00:10

Duftstoffeinsatz im Supermarkt

Beitragvon kati » Donnerstag 3. April 2008, 10:12

Lulabee, das habe ich auch festgestellt! Das riecht ekliger als monatelang nicht gewaschen.
kati
Besserwisser
 
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 28. September 2006, 13:16


Zurück zu Der Alltag mit MCS und seine Hürden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste