Verträgliche Gartenhandschuhe

Verträgliche Gartenhandschuhe

Beitragvon Ute » Mittwoch 23. April 2008, 19:07

Hallo, ich bräuchte dringend mal wieder neue Garten- / Arbeitshandschuhe die nicht stinken. Sie sollten auch mit Dornen klarkommen. Meine alten Handschuhe haben heute beim Rosenhecke schneiden schwer gelitten.
Ich wäre dankbar für einen Tipp, Ute.
Ute
Greenhorn
 
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 10. April 2008, 09:22

Verträgliche Gartenhandschuhe

Beitragvon Mary Poppins » Mittwoch 23. April 2008, 19:47

Wie wäre es mit Austernhandschuhen aus Metallgewebe?
Absolut undurchdringlich und geruchsfrei.
Halten zudem ewíg.
Mary Poppins
Besserwisser
 
Beiträge: 358
Registriert: Montag 22. Januar 2007, 22:41

Verträgliche Gartenhandschuhe

Beitragvon Clarissa » Donnerstag 24. April 2008, 05:16

ich ziehe immer ein paar nitrilhandschuhe drunter und dann für grobe arbeiten diese mit latex (gelb) verstärkten Maurerhandschuhe an ich kaufe immer mehrere paare und lüfte die im vorfeld gut aus. ich vertrags dann recht gut, einfach mal ausprobieren.
die handschuhe selber sind innen baumwolle.
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Verträgliche Gartenhandschuhe

Beitragvon Ute » Freitag 25. April 2008, 15:50

Danke für die Tipps!
Die Austernhandschuhe sehen zwar echt klasse aus, sind mir aber doch ein bisschen zu teuer. Ich habe gerade mal gegoogelt, da habe ich welche für 120 € gesehen.
Ich werde es wohl so wie Clarissa machen müssen, jetzt welche kaufen lassen und warten, bis sie nicht mehr stinken. Solange muss ich wohl oder übel die zerfetzten benutzen.
Ich ziehe immer Baumwollhandschuhe drunter an. Was ist denn Nitril? Das sah beim googeln wie Plasik aus??
Ute.
Ute
Greenhorn
 
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 10. April 2008, 09:22

Verträgliche Gartenhandschuhe

Beitragvon Clarissa » Freitag 25. April 2008, 16:07

nitril ist latexfrei, allergiearm (frei) wird immer dann verwendet wenn jemand auf latex reagiert oder die weichmacher vom pvc.
hier mal die details für solche handschuhe.
http://www.medikalprodukte.de/einmalhandschuhe/blaue-leicht-gepuderte-nitril-einmalhandschuhe.html
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Verträgliche Gartenhandschuhe

Beitragvon Yol » Freitag 25. April 2008, 18:51

@ Clarissa,

Schwitzen die Hände nicht zu sehr in Nitril-Handschuhen? Wir arbeiten ja meistens stundenlang, immer in Handschuhen. Ich arbeite sehr viel nur mit Baumwollhandschuhen, unterschiedlicher Dichte.
Yol
Forenjunkie
 
Beiträge: 1280
Registriert: Dienstag 25. September 2007, 08:09

Verträgliche Gartenhandschuhe

Beitragvon Clarissa » Freitag 25. April 2008, 19:37

jein, ist aber kein problem für mich, bin ich ja von früher aus dem op gewohnt.
- Editiert von Clarissa am 25.04.2008, 19:47 -
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Verträgliche Gartenhandschuhe

Beitragvon Lucca » Freitag 5. September 2008, 16:14

Hallo Ute,

bei Manufactum gibt es Lederhandschuhe für den Garten, SUPER.
Sie riechen nicht und es scheint kein Fungizid drin zu sein.
Preis war recht hoch 39 od. 49 Euro. Dafür halten die ein
Gärtnerleben lang.

Gruß, Lucca
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Verträgliche Gartenhandschuhe

Beitragvon Ute » Freitag 5. September 2008, 17:13

Danke für den Tipp Lucca,
aber ich habe mich gerade dazu durchgerungen mir welche aus Kalbsleber mit Stulpe bei Biber zu bestellen. Die Kosten auch 35 € und werden wohl so ähnlich sein wie deine. Meine Feundin, die auch MCS hat verträgt die Biber Handschuhe gut.
Gruß, Ute
Ute
Greenhorn
 
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 10. April 2008, 09:22


Zurück zu Der Alltag mit MCS und seine Hürden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste