UBA:Neue Referenzwerte für Schadstoffe bei Kindern

UBA:Neue Referenzwerte für Schadstoffe bei Kindern

Beitragvon Alex » Montag 8. März 2010, 18:15

Aktualisierte Referenzwerte für Schadstoffe in Urin oder Blut von Kindern in Deutschland

Auf der Grundlage der repräsentativen Erhebung des deutschen Kinder-Umwelt-Surveys (KUS) (2003-2006) hat die Kommission Human-Biomonitoring (HBM) des Umweltbundesamtes (UBA) die Referenzwerte für eine Reihe von Umweltschadstoffen in Blut und Urin von Kindern in Deutschland aktualisiert. Dabei wurden einige Referenzwerte bestätigt, andere gesenkt, so die Referenzwerte für Quecksilber in Blut und Urin. Wieder andere wurden erstmalig abgeleitet, z.B. für Antimon im Urin. Die Stellungnahmen der Kommission zu den verschiedenen Schadstoffen wurden im Bundesgesundheitsblatt, Band 52(2009), Heft 10, veröffentlicht und stehen auf der Internetseite des UBA zur Verfügung.

http://www.umweltbundesamt.de/gesundheit/monitor/index.htm
Alex
Forenlegende
 
Beiträge: 1468
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:07

Zurück zu Kinder, Jugendliche mit MCS, Umweltkrankheiten, ADHD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast