Spruch des Tages

Spruch des Tages

Beitragvon Mia » Dienstag 8. März 2011, 10:20

Hallo Kira,

ich wußt nicht, dass mein Papa, Gott hab ihn selig, früher für seine humorvollen Auftritte aus Schiller/Die Glocke zitierte und veränderte:

...er zählt die Häupter seiner Lieben,
und es war`n statt sechse sieben...


Schönen Tag wünscht
Mia
Mia
Forenlegende
 
Beiträge: 1713
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 23:59
Wohnort: Emsland/Niedersachsen

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Mittwoch 9. März 2011, 00:28

Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut,sondern auch für das, was man nicht tut.
(Chinesisches Sprichwort)


Der Wissende weiss und erkundigt sich, aber der Unwissende weiss nicht einmal, wonach er sich erkundigen soll.
(Indisches Sprichwort)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Donnerstag 10. März 2011, 18:26

Mut ist Verbrechen zu beweisen, die angeblich nie passiert sind
(Misereor)

Mut ist, zu kämpfen auch wenn der Gegner übermächtig ist
(Misereor)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon mirijam » Donnerstag 10. März 2011, 21:52

Zitate über Freundschaft

"Ein bisschen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt."
(Otto von Bismarck)

"Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude."
(Epikur von Samos)

"Reich sind nur die, die wahre Freunde haben."
(Thomas Fuller)

"Wahre Freundschaft: eine sehr langsam wachsende Pflanze."
(George Washington)

"Blumen können nicht blühen ohne die Wärme der Sonne. Menschen können nicht Mensch werden ohne die Wärme der Freundschaft."
(Phil Bosmans)
mirijam
 

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Freitag 11. März 2011, 19:11

Oder:
"Freunde sind wie Laternen auf einem langen Weg. Sie machen ihn nicht kürzer - aber manchmal heller...." (Verfasser unbekannt)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Sonntag 20. März 2011, 08:47

Hoffnung
..ist nicht die Überzeugung,
dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht.
(Vaclav Havel)

Hoffnung ist das einzige Gut, das allen Menschen gemein ist; selbst diejenigen, die nichts besitzen, besitzen noch Hoffnung.
[Thales von Milet]
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Clarissa » Sonntag 20. März 2011, 09:46

Motto des Tages
Glück ist nicht eine Station, bei der man ankommt, sondern eine Art zu reisen.

Margaret Lee Runbeck
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Spruch des Tages

Beitragvon Clarissa » Montag 21. März 2011, 20:16

Motto des Tages
Ich schlief und träumte, das Leben sei Freude. Ich erwachte und sah, das Leben ist Pflicht. Ich tat meine Pflicht und siehe, das Leben ward Freude.

Tagore
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Donnerstag 24. März 2011, 08:27

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.
[Sokrates]
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon mirijam » Donnerstag 24. März 2011, 15:25

Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause.

Demokrit

Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.

Konfuzius

Es gibt ein erfülltes Leben trotz vieler unerfüllter Wünsche.

Dietrich Bonhoeffer

Ein reicher Mann ist oft nur ein armer Mann mit sehr viel Geld.

Aristoteles Onassis
mirijam
 

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Sonntag 27. März 2011, 09:34

Wer im Dunkeln sitzt,
zündet sich einen Traum an.

(Nelly Sachs)

Kraft schöpfe ich aus Ideen für die Zukunft,
nicht aus Leistungen, die hinter mir liegen.

(Reinhold Messner)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Clarissa » Freitag 1. April 2011, 08:37

Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus.

Marie von Ebner-Eschenbach
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Spruch des Tages

Beitragvon mirijam » Samstag 2. April 2011, 13:49

„Die Freude ist überall. Es gilt nur, sie zu entdecken.“

Konfuzius


Viel Spaß und Erfolg beim Suchen wünscht euch
Mirijam
mirijam
 

Spruch des Tages

Beitragvon Therese » Samstag 2. April 2011, 15:21

Die Menschen,denen wir eine Stütze sind,
geben uns den Halt im Leben.


Marie von Ebner-Eschenbach
Therese
Besserwisser
 
Beiträge: 368
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:37

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Sonntag 3. April 2011, 11:08

Erfahrung ist der beste Lehrmeister. Nur das Schulgeld ist teuer.

(Thomas Carlyle)

Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten.

(Theodor Heuss)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Mittwoch 6. April 2011, 10:15

Leben: Lern aus der Vergangenheit – träum von der Zukunft und leb in der Gegenwart.
Verfasser unbekannt* - Dieser Spruch basiert möglicherweise auf "Erinnere dich an die Vergangenheit, träume von der Zukunft, aber lebe heute!" von Sören Kierkegaard (1813-1855)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Mia » Montag 11. April 2011, 08:24

Wen du nicht zum Träumen bringst,
den bring wenigstens zum Lachen!

Irgendwo gehört oder gelesen. Mir tut es gut, wenn mich ein Mitmensch zum Lachen bringt. Und auf diese Menschen freue ich mich besonders.

Mia
Mia
Forenlegende
 
Beiträge: 1713
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 23:59
Wohnort: Emsland/Niedersachsen

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Dienstag 12. April 2011, 01:43

„Die Strafe des Lügners ist nicht, daß ihm niemand mehr glaubt, sondern, daß er selbst niemanden mehr glauben kann.“ (G. B. Shaw)

„Tatsachen muß man kennen, bevor man sie verdrehen kann.“ (Mark Twain)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon mirijam » Dienstag 12. April 2011, 12:43

Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.

(Mahatma Gandhi)

Was manche Menschen sich selber vormachen, das macht ihnen so schnell keiner nach.

(Gerhard Uhlenbruck)

Immer wieder behauptete Unwahrheiten werden nicht zu Wahrheiten, sondern was schlimmer ist, zu Gewohnheiten.

(Oliver Hassencamp)
mirijam
 

Spruch des Tages

Beitragvon mirijam » Samstag 16. April 2011, 23:13

Pflichtbewusstsein ohne Liebe macht verdrießlich

Verantwortung ohne Liebe macht rücksichtslos

Gerechtigkeit ohne Liebe macht hart

Wahrhaftigkeit ohne Liebe macht kritiksüchtig

Klugheit ohne Liebe macht betrügerisch

Freundlichkeit ohne Liebe macht heuchlerisch

Ordnung ohne Liebe macht kleinlich

Sachkenntnis ohne Liebe macht rechthaberisch

Macht ohne Liebe macht grausam

Ehre ohne Liebe macht hochmütig

Besitz ohne Liebe macht geizig

Glaube ohne Liebe macht fanatisch

(Lao-Tse)
http://www.aphorismen.de/suche?f_rubrik ... 236_Laotse
Zuletzt geändert von Captain K am Sonntag 27. Oktober 2013, 16:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Quellenangabe
mirijam
 

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Sonntag 17. April 2011, 10:41

Großer Geist bewahre mich davor, über einen Menschen zu Urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gelaufen bin.

(Unbekannter Apachenkrieger)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Dienstag 19. April 2011, 06:23

Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Die Wahrheit ist eine unzerstörbare Pflanze. Man kann sie ruhig unter einen Felsen vergraben, sie stößt trotzdem durch, wenn es an der Zeit ist.
(Frank Thiess)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon mirijam » Mittwoch 20. April 2011, 23:31

Der Verstand ist machtlos angesichts der Liebe. Liebe allein ist fähig, die Wahrheit der Liebe zu enthüllen und Liebende zu sein. Wollt ihr leben, so sterbt in Liebe. Sterbt in Liebe, wenn ihr am Leben bleiben wollt.


(Mevlana Jalaluddin Rumi, persischer Mystiker und Dichter)
mirijam
 

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Freitag 22. April 2011, 10:45

Bezweifle immer ob es wahr ist, wenn irgendetwas dir nicht klar ist.
(Erich Limpach)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Samstag 23. April 2011, 10:02

Wer immer die Wahrheit sagt, wird kein Gedächtniskünstler.
(Joachim Ringelnatz)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Sonntag 8. Mai 2011, 11:55

Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.
(Georg Christoph Lichtenberg)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Montag 9. Mai 2011, 23:10

Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.
(Mahatma Gandhi)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Donnerstag 12. Mai 2011, 00:07

Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann.
(Ernst R. Hauschka)

Die Wahrheit ist eine unzerstörbare Pflanze. Man kann sie ruhig unter einen Felsen vergraben, sie stößt trotzdem durch, wenn es an der Zeit ist.
(Frank Thiess)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Freitag 20. Mai 2011, 10:08

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm,
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Menschen.
( Ernst R. Hauschke )
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon mirijam » Montag 23. Mai 2011, 16:12

Wenn ein Mensch nicht das Ewige,
das in der Liebe wohnt, ahnend erfaßt,
so macht er leicht daraus eine persönliche Tragödie,
und dann ist wieder einmal ein Funke vom ewigen Feuer
in einem Tümpel erloschen.


Marie-Luise von Franz
mirijam
 

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Montag 13. Juni 2011, 10:00

Wenn einer alleine träumt,
dann bleibt es ein Traum.
Wenn aber allle gemeinsam träumen,
dannn wird es Wirklichkeit.

(Helder Camara)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Mia » Mittwoch 15. Juni 2011, 07:48

Kalenderspruch Juni:

Was alle angeht, können nur alle lösen.


Friedrich Dürrenmatt
Mia
Forenlegende
 
Beiträge: 1713
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 23:59
Wohnort: Emsland/Niedersachsen

Spruch des Tages

Beitragvon Tohwanga » Freitag 17. Juni 2011, 09:13

Ihr versorgt uns immer so schön mit Sinnigem, ich möchte auch mal dazu beitragen:

Möge dein Arm nicht erlahmen,
wenn du die Hand zur Versöhnung ausstreckst.
Möge dein Fuß nie müde werden,
wenn du auf deinen Widersacher zugehst.
Mögen dir Flügel eines Engels wachsen,
wenn du von diesem Gang zurückkehrst.


Irischer Segenswunsch
Tohwanga
 

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Sonntag 19. Juni 2011, 08:16

„Wer das Schweigen bricht,
bricht die Macht der Täter“
(Whistleblower)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Mittwoch 22. Juni 2011, 22:42

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert,
geht immer noch geschwinder als jener, der ohne Ziel umherirrt.

(Gotthold Ephraim Lessing)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon mirijam » Donnerstag 23. Juni 2011, 22:12

Schöne Sprüche, Kira.

Hier eine Weisheit der Indianer:

"Wir wissen, was der weiße Mann eines Tages erst entdecken wird.
Unser Großer Geist ist derselbe Gott.

Denkt nicht, daß ihr ihn besitzt, so wie ihr unser Land zu besitzen glaubt, denn das könnt ihr nie.

Der Große Geist ist der Gott aller Menschen, des roten und des weißen Mannes.

Dem Großen Geist ist diese Erde kostbar.

Die Erde zu verletzen heißt Gott zu verachten."

Chief Seattle - 1854
mirijam
 

Spruch des Tages

Beitragvon mirijam » Donnerstag 30. Juni 2011, 19:27

"Als ich mich selbst zu lieben begann

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,
zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin
und dass alles, was geschieht, richtig ist –
von da an konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich: Das nennt man VERTRAUEN.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid
nur Warnungen für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
Heute weiß ich: Das nennt man AUTHENTISCH SEIN.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen
und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war. Heute weiß ich, das nennt man „REIFE“.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben,
und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen.
Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude macht,
was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt,
auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo.
Heute weiß ich, das nennt man EHRLICHKEIT.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war,
von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen
und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst.
Anfangs nannte ich das „Gesunden Egoismus“,
aber heute weiß ich, das ist „SELBSTLIEBE“.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, immer recht haben zu wollen,
so habe ich mich weniger geirrt.
Heute habe ich erkannt: das nennt man DEMUT.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich geweigert, weiter in der Vergangenheit zu leben
und mich um meine Zukunft zu sorgen.
Jetzt lebe ich nur noch in diesem Augenblick, wo ALLES stattfindet,
so lebe ich heute jeden Tag und nenne es „BEWUSSTHEIT“.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
da erkannte ich, dass mich mein Denken
armselig und krank machen kann.
Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,
bekam der Verstand einen wichtigen Partner.
Diese Verbindung nenne ich heute „HERZENSWEISHEIT“.

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen,
Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten,
denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander
und es entstehen neue Welten.
Heute weiß ich: DAS IST DAS LEBEN !"

Charlie Chaplin
an seinem 70. Geburtstag am 16. April 1959
mirijam
 

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Samstag 2. Juli 2011, 07:58

Die Wahrheit kann auch eine Keule sein, mit der man andere erschlägt.
(Anatole France)

Die meisten Menschen haben vor einer Wahrheit mehr Angst als vor einer Lüge.
(Ernst Ferstl)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon mirijam » Montag 4. Juli 2011, 22:30

Der Glaube an das Gedruckte ist seit Gutenberg einer der mächtigsten Aberglauben dieser Welt.

(Ludwig Marcuse)


Wir sollten niemals aus den Augen verlieren, dass der Weg zur Tyrannei mit der Zerstörung der Wahrheit beginnt.

(Bill Clinton)
mirijam
 

Spruch des Tages

Beitragvon mirijam » Donnerstag 7. Juli 2011, 20:49

Das Leben meistert man entweder lächelnd oder überhaupt nicht.

(Chinesisches Sprichwort)


Ein Lächeln ist oft das Wesentliche. Man wird mit einem Lächeln belohnt oder belebt.

(von Antoine de Saint-Exupéry)

Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.

(Charlie Chaplin)

Der Engländer liebt das Gefühl, dass er über sich selbst lachen kann. Er tut das aber nur, um den andern die Freude zu nehmen, über ihn zu lachen.

(Peter Ustinov)

Lache nie über die Dummheit der anderen. Sie ist deine Chance.

(Winston Churchill)

Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören.

(Danny Kaye)

Mit Humor kann man Frauen am leichtesten verführen, denn die meisten Frauen lachen gerne, bevor sie anfangen zu küssen.

(Jerry Lewis)

Deutscher Humor ist, wenn man trotzdem nicht lacht.

(Sigismund von Radecki)

Wesentliche Dinge im Leben sind nicht zuletzt der Humor und die Fähigkeit, über sich selbst zu lachen.

(Yehudi Menuhin)

Wer andere zum Lachen bringen kann, muss ernst genommen werden; das wissen alle Machthaber.

(Werner Finck)
mirijam
 

Spruch des Tages

Beitragvon Clarissa » Montag 11. Juli 2011, 08:24

Motto des Tages
Manchmal muss man die Augen schließen, um klarer zu sehen.

unbekannt
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Spruch des Tages

Beitragvon mirijam » Mittwoch 13. Juli 2011, 20:41

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine von dem anderen zu unterscheiden.

Gott gebe mir Geduld mit Veränderungen, die ihre Zeit brauchen, und Wertschätzung für alles, was ich habe, Toleranz gegenüber jenen mit anderen Schwierigkeiten und die Kraft, aufzustehen und es wieder zu versuchen.


(Friedrich Christoph Oetinger)
mirijam
 

Spruch des Tages

Beitragvon mirijam » Dienstag 2. August 2011, 23:53

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

(Kurt Tucholsky)

Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.

(Heinrich Heine)

Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist.

(Abraham Lincoln)

Klug fragen können ist die halbe Weisheit.

(Francis Bacon)

Nur der Unwissende wird böse, der Weise versteht.

(indische Weisheit)


- Editiert von mirijam am 02.08.2011, 23:54 -
mirijam
 

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Mittwoch 3. August 2011, 00:50

Danke mirijam :0)

Höflichkeit ist Klugheit. Folglich ist Unhöflichkeit Dummheit. Sich mittels ihrer unnötiger- und mutwilligerweise Feinde machen ist Raserei.

(Schopenhauer)

Etwas wirklich zu wissen bedeutet, dessen Ursachen zu kennen.

(Francis Bacon)

Es ist ein törichtes Vorurteil der Intellektuellen, wenn sie glauben, ihr Wissen sei das einzige, das zählt.

(William Sommerset Maugham)

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

(Arthur Schoppenhauer)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon mirijam » Freitag 5. August 2011, 22:14

Danke Kira, wirklich gute Auswahl.

Und jetzt über Wahrheit:

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.

(André Gide)

Eine schmerzliche Wahrheit ist besser als eine Lüge.

(Thomas Mann)

Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

(Joseph Joubert)

Die Wahrheit ist eine unzerstörbare Pflanze. Man kann sie ruhig unter einen Felsen vergraben, sie stößt trotzdem durch, wenn es an der Zeit ist.

(Frank Thiess)

Immer wieder behauptete Unwahrheiten werden nicht zu Wahrheiten, sondern was schlimmer ist, zu Gewohnheiten.

(Oliver Hassencamp)

Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahr haben möchte, hält er auch für wahr.

(Demosthenes)

Niemand ist weiter von der Wahrheit entfernt als derjenige, der alle Antworten weiß.

(Zhuangzi)
mirijam
 

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Samstag 6. August 2011, 12:57

heute entdeckt:

"In der Auswahl seiner Feinde kann man nincht sorgfältig genug sein."
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Dienstag 9. August 2011, 07:52

"Die edelste Art Erkenntnis zu gewinnen, ist die durch Nachdenken und Überlegen.
Die einfachste Art ist die durch Nachahmung.
Und die bitterste Art ist die durch Erfahrung."
(unbekannt)

"Alle Menschen haben eine Wirbelsäule,aber nicht jeder hat ein Rückgrad."
(Howard,Spring)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon mirijam » Mittwoch 10. August 2011, 23:18

D
ie größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst.

Albert Schweitzer

Je mehr du gedacht, je mehr du getan hast, desto länger hast du gelebt.

Immanuel Kant

Man sollte eigentlich im Leben niemals die gleiche Dummheit zweimal machen, denn die Auswahl ist so groß.

Bertrand Russell

Das Gestern ist fort - das Morgen nicht da. Leb' also heute!

Pythagoras von Samos

Wem zu glauben ist, redlicher Freund, das kann ich dir sagen: Glaube dem Leben; es lehrt besser als Redner und Buch.

Wilhelm Busch
mirijam
 

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Samstag 13. August 2011, 07:30

"Versprich lieber zu wenig als zu viel - und halte lieber mehr, als du versprochen hast."
(Albert Schweitzer)

"Die Gerechtigkeit ist das Fundament der Ehre."
(Adolf Kolping)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Spruch des Tages

Beitragvon Kira » Sonntag 14. August 2011, 12:51

"Kein Ziel ist so hoch,daß es unwürdige Methoden rechtfertigt."
( Albert Einstein )
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

VorherigeNächste

Zurück zu CSN Cafe - Fun & Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast