Hund rettet Katze mit Blutspende

Hund rettet Katze mit Blutspende

Beitragvon Kira » Mittwoch 21. August 2013, 17:21

das ist wahre Tierfreundschaft ....

Sächsische Zeitung
21. August 2013
dpa

Hund rettet Katze mit Blutspende

Wellington/Berlin (dpa) - Angeblich sind sie sich spinnefeind, doch in Neuseeland hat einem Zeitungsbericht zufolge ein Hund einer Katze das Leben gerettet. Nur durch die eilige Bluttransfusion eines Labradors habe die Katze Rory eine Vergiftung überlebt, sagte die Tierärztin Kate Heller aus Tauranga der Zeitung «New Zealand Herald» (Dienstag). Die Katze hatte vermutlich Rattengift gefressen und litt an inneren Blutungen.

Wegen der kritischen Lage entschied Heller, das Blut des gerade verfügbaren Labradors zu transferieren. «Die Leute werden denken, es klingt verrückt - und das ist es - aber wir waren erfolgreich und haben das Leben der Katze gerettet», zitiert die Zeitung Heller.

Deutsche Tierärzte bestätigten, dass solche Bluttransfusionen zwischen Hund und Katze in Extremfällen angewandt werden können. Der Katze ging es ihrer Besitzerin zufolge nach der Transfusion wieder prächtig: «Rory ist wieder ganz normal - wir haben keinen Kater, der bellt oder die Zeitung bringt.»

http://www.sz-online.de/nachrichten/hun ... 45401.html

hier der Originaltext:
Cat saved by dog's blood
http://www.nzherald.co.nz/nz/news/artic ... d=11111555
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Zurück zu CSN Cafe - Fun & Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron